26.02.13 06:16 Uhr
 2.423
 

Großbritannien: Tony Rooke wegen Meinungsmanipulation zu 9/11 vor Gericht

Ein Mitarbeiter der BBC muss sich seit heute vor Gericht wegen unterschlagenen Beweisen und Manipulation in Dokumentationen zum 11. September 2001 verteidigen. Tony Rooke weigerte sich die Beiträge für den öffentlich-rechtlichen Sender zu zahlen, da die Unterstützung von Terroristen verboten sei.

Rooke hat nun drei Stunden Zeit, um dem Gericht Beweise für eine fehlerhafte Berichterstattung zu den Anschlägen in New York zu präsentieren und damit vielleicht Geschichte zu schreiben. Noch nie wurden die Anschläge in dieser Form vor einem Gericht untersucht.

Zahlreiche Unterstützer haben die Anklage und Beweisführung vorbereitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: colomb23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Verteidigung, Manipulation, BBC, 9/11
Quelle: www.examiner.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2013 07:07 Uhr von killerkalle
 
+23 | -15
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kommt endlich mal Licht in die Sache warum WTC 7 einstürzen musste und WARUM ZUM TEUFEL es 41 SEK auf BBC berichtet wurde B E V O R passierte ....vllt wachen dann auch die letzten Schlafschafe auf und dieser Krieg "gegen den Terror" den wir angeblich führen hört vllt auf der Milliarden unserer Steuergelder verschlingt...


wer findet nach dem einsturz in den trümmern der twins bei dem nicht mal eine tastaturtaste überstanden hat den PASS des Highjackers ??? DER BÜRGERMEISTER höchstpersönlich ..na klar
Kommentar ansehen
26.02.2013 07:38 Uhr von Blubbafish
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
Och Killerkalle, glaub doch nicht alles, was so im Internet steht.
Kommentar ansehen
26.02.2013 07:40 Uhr von killerkalle
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
lieber blubbafish

das steht nicht im internet sondern es ist mit einer der anklagepunkte das man nicht über etwas berichten kann was noch nicht passiert ist .... das mit dem bürgermeister konnte man live im internet sehen also mit glauben hat das nichts zu tun also pack mal die blubba weg...
Kommentar ansehen
26.02.2013 07:45 Uhr von UICC
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
@killerkalle

Muhahahahahahahahahaha
Kommentar ansehen
26.02.2013 07:55 Uhr von ElChefo
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Schauen wir es uns doch objektiv an was passieren kann und wird:

Option a)
Die Klage des Mannes wird abschlägig beschieden.
Konsequenz: Alle VTler bleiben bei ihrer Meinung und reden weiter von Vertuschung.

Option b)
Die Klage des Mannes wird positiv beschieden.
Konsequenz: Alle VTler sehen sich bestätigt, ganz egal, ob es nur um Art, Form und Ausprägung der Berichterstattung oder sonst etwas gehen sollte.

Interessant ist, wenn Option a) eintritt und wir für eine Sekunde mal annehmen, das die offizielle Version der Geschichte stimmen sollte (genug Konjunktiv?). Womit liesse sich denn der geneigte VTler überzeugen? Stimmt. Gar nicht.

Also was wird mit so einem Prozess gewonnen, oder PR für den Kläger?
Kommentar ansehen
26.02.2013 08:00 Uhr von Again
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@ killerkalle:
" und WARUM ZUM TEUFEL es 41 SEK auf BBC berichtet wurde B E V O R passierte ...."
Und wer zu Hölle war nun verantwortlich und WARUM ZUM TEUFEL haben die die BBC eingeweiht?

Das an einem eher hektischen Tag (kleine Untertreibung) Fehler passieren können wir ja wohl ausschließen ^^
Kommentar ansehen
26.02.2013 08:06 Uhr von Dracultepes
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
@ElChefo

Du verlangst doch kein Nachdenken von Verschwörungsfuzzis?
Kommentar ansehen
26.02.2013 08:11 Uhr von _Illusion_
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
uiiiii 9/11 endlich mal wieder.

Wieviele Kommentare kriegen wir diesesmal ... Offizielle Theorie-Bestätiger und VT´ler ... 100 schafft ihr oder?

Ei dann mal auf :-)
Kommentar ansehen
26.02.2013 08:19 Uhr von EvilMoe523
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Es widerstrebt mir zwar gewaltig, als absoluter Fan, mich gegen Bruce Willis Charaktere auszusprechen aber:

Drei Wolkenkratzer vernichten mit nur zwei Flugzeugen als Munition, dass schafft nicht mal John McClane an seinem Glückstag...:D
Kommentar ansehen
26.02.2013 08:27 Uhr von _Illusion_
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ EvilMoe

Sein Bruder, Moe McAtta ... der hats doch vorgemacht wies geht. Easy mitnem Messer, ein paar Kumpelz und zack rein da.

Ich denk spätestens bei Stirb Langsam 8.0 ... nun aber wirklich echt, versprochen! ... werden sie die Thematik einbauen.

Bruce Willis wird neben den bösen Attentätern en Kampfjet steuern, und im nicht überwachten amerikanischen Luftraum sich eine erbitterte Schlacht liefern ... alle werden abstürzen aber er ... er steigt aus den Trümmern .... und in der SchlussSequenz hält er total verschrammelt und blutend heroisch den Ausweis seines Gegners hoch.

And .. the oscar goes to .... :-)
Kommentar ansehen
26.02.2013 08:40 Uhr von architeutes
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Nehmen wir mal an der kürzlich über Russland expoldierte Meteor wäre im Iran eingeschlagen ,ein Freudenfest für alle die sich gerne mal auf youtube ins Gespräch bringen wollen.Je größer das Ereigniss um so mehr VTs ,wirkliche und exakt geplante Aktionen werden kaum Spuren hinterlassen.
Kommentar ansehen
26.02.2013 08:43 Uhr von 23Risiko
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Der Ami ist auch nicht auf dem Mond gelandet, obwohl die Beweise ganz klar was anderes zeigen (zuletzt durch den Chinesen). Und wer jetzt glaubt das diese Verschwörung endlich im Keim erstickt ist, muss ich leider enttäuschen, diese Leuten denken das immernoch!

So ähnlich ist es auch mit 9/11. Es gibt eine Doku, wieso und weshalb die Tower eingestürtzt sind, wie sie eingestürzt sind. Stahl zum Beispiel, anders als Holz oder Beton, verliert bei Hitze seine Tragfestigkeit, die Stahlträger hatten zudem keine Feuerschutzummantelung. Die Fenster der Türme sind IMMER geschlossen (Übrigens auch hier, bei jedem Wolkenkratzer), sodas die Luft beim Einsturz nicht direkt entweichen konnte und es aussah als wäre da eine Explosion(Verpuffung) usw. usw.

Dem Ami kann man einiges zutrauen, aber nicht Terror im eigenden Land und Leid dem eigenden Volk. Wie krank ist diese Gedanke, das irgenteine Agency die Twin-Tower in die Luft sprengt nur um einen Krieggrund zu haben? Ehrlich, Leute glaubt nicht jeden Scheiss!

[ nachträglich editiert von 23Risiko ]
Kommentar ansehen
26.02.2013 08:43 Uhr von SpeedyJT
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Als ob überhaupt noch irgendwer die ofizielle Version der Geschichte glauben würde...
Kommentar ansehen
26.02.2013 08:51 Uhr von kostenix
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
und ich dachte es gibt genügend "fragen", die aufwerfen, das ganze wäre von den amis selbst gestellt...

ich bin kein Vtler, aber ich informiere mich gerne bei allen versionen... dass es da unstimmigkeiten gibt, kann aber keiner leugnen.

seid doch mal offener und schaut euch beider parteien informationen an. und wenn ihr auch nicht dran glaubt, was die VTler von sich geben, so ist es doch um einiges interessanter/lustiger als das morgen/mittags-programm von rtl und co.
Kommentar ansehen
26.02.2013 09:01 Uhr von UICC
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@kostenix

Ich habe noch nicht eine VT Behauptung gesehen zu der es keinen deutlich plausiblere Gegenbehauptung wenn nicht sogar Beweiß gibt.

Also was soll der Scheiß hier wieder.
Kommentar ansehen
26.02.2013 09:02 Uhr von uhrknall
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@SpeedyJT
Aber klar doch. Vor allem dann, wenn sie bezahlt werden daran zu glauben, und alle anderen als blöd hinzustellen. Und sie sind natürlich die einzigen die alles ganz genau wissen - als ob sie selbst dabei gewesen wären =)

Leute lasst euch nicht verarschen.
Kommentar ansehen
26.02.2013 09:21 Uhr von NRT
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wen´s interessiert, dazu wird´s mal nen recht netten Film geben der das alles aus einer anderen Perspektive zeigt:

Trailer 1
http://www.youtube.com/...

Trailer 2
http://www.youtube.com/...

Was ist wohl wirklich die Wahrheit...?

[ nachträglich editiert von NRT ]
Kommentar ansehen
26.02.2013 09:26 Uhr von Graf_Kox
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
El chefo hats auf den Punkt gebracht. Es stecken grundsätzlich immer alle Richter, Journalisten, Politiker, Reporter etc. auf der ganzen Welt unter einer Decke (nur Blogger und Leute die ein Buch verkaufen wollen nicht). Außer so eine Klage geht durch, dann war das wohl der einzige Richter der nicht bestochen wurde. Warum die Verschwörer hier so einen Trubel veranstalten wenn doch alle unter einer Decke stecken und alles vertuscht werden soll kann wohl keiner erklären. Ist ja auch egal. Man will nunmal glauben :)
Kommentar ansehen
26.02.2013 09:28 Uhr von architeutes
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@uhrkanall
"Und sie sind natürlich die einzigen die alles ganz genau wissen- als ob sie selbst dabei gewesen wären"
Wollte ich auch gerade schreiben ,aber in Zusammenhang mit den VTlern.
Kommentar ansehen
26.02.2013 09:55 Uhr von Yoshi_87
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@23 Risiko

"Wie krank ist diese Gedanke, das irgenteine Agency die Twin-Tower in die Luft sprengt nur um einen Krieggrund zu haben? "


Ohne jetzt dafür oder dagegen Argumentieren zu wollen aber genau das gleiche haben doch die Nazis auch gemacht.
Der Reichstags-brand sagt dir was? Oder der Massenmord an den Juden? Das war nicht unbedingt etwas das man im Radio brachte.

Und was Menschen tun und nicht tun...
Erinnert sich noch jemand an die vergiftete Babynahrung in China? Nur damit bei Tests ein bestimmter Wert erreicht wurde hat man einen giftigen Stoff beigemischt.

Wenn du also fragst ob es einer Regierung bzw. der Gruppe einer Regierung zuzutrauen wäre so etwas zu tun, dann lautet die Antwort definitiv: ja.
Egal wie es bei 9/11 war.

Dann gab es noch einige andere offiziell bestätigte Lügen der US Regierung. Da war die Geschichte der Baby Morde in Kuwait oder die Massenverichtungswaffen im Irak.
Kommentar ansehen
26.02.2013 09:58 Uhr von architeutes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@colomb23
Ist das denn eine Nachricht wert ?? Jeder kann jeden verklagen wenn es ihn beliebt.Du tust gerade so als ob das ein Indiz wäre.
Kommentar ansehen
26.02.2013 10:40 Uhr von Graf_Kox
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Ja, dass die Massenmedien das ausschweigen ist raus weil die CIA gerade bei shortnews angerufen hat um das zu korrigieren.
Kommentar ansehen
26.02.2013 11:53 Uhr von Legend-One
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Kontrollierter Abriss des WTC7:
http://www.youtube.com/...

Für mich eindeutiger der "rauchende Colt".
In den USA wird ein derartiges Ereignis im Volksmund auch als "jewish lightning" bezeichnet; für den Versicherungsbetrüger Silverstein trifft dies wohl definitiv zu.

"Jewish Lightning" = http://www.urbandictionary.com/...


Auch die als Araber verkleideten Mossad-Agenten, welche die Flugzeugeinschläge filmten und dabei lachten und tanzten; festgenommen und als Mossad-Agenten enttarnt wurden, durch die Lügendetektor-Tests durchfielen und mit starkem Druck aus Israel entlassen wurde, berichteten später in einer israelischen TV-Show, dass ihr Auftrag darin bestand, die Ereignisse zu dokumentieren; welches Vorwissen und damit Komplizenschaft nachweist.
Die Firma für welche diese Israelis arbeiteten "Urban Movings" schloss unmittelbar nach dem 11.09 das Unternehmen und wurde als Mossad-Scheinfirma enttarnt.

Diese Mossad-Agenten sind (fernab der Medien) als die "5 DANCING ISRAELIS" bekannt.
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...

Ein False-Flag-Angriff im Kaliber des 11.09 wäre ohne die Hilfe von Geheimdiensten wie des Mossad - der oft in BlackOps und FalseFlags involviert war - undenkbar.

Auch spricht das Motiv gegen Israel, welcher nachweislich zu den größten Profiteuren gehört:
- lokaler Rivale Irak für Jahrzehnte ausgeschaltet
- KIRKUK-HAIFA Pipeline bringt günstiges Öl nach Israel
- der Landraub und die Unterdrückung der Palästinenser hat eine neue Rechtfertigung, welche sie seit 2001 eindeutig und wiederholt missbrauchen (siehe auch die pro Israel-Presse Lügen über tanzende Palästinenser vom 12.09.2001)

Der Grund warum die BBC den Kollaps des WTC7 zu früh meldeten, lag in einem Fehler bei der Pressemeldung, die zu früh - also vor dem Abriss - durchgesickert ist und direkt von der BBC weiterverbreitet wurde.

Zu diesem Zeitpunkt war ein Einsturz des WTC7 absolut undenkbar, das das Bürofeuer nur auf wenige Etagen begrenzt war und niemals in der Lage gewesen ist, das Gebäude zum Einsturz zu bringen.

Das WTC7 kontrolliert abgerissen wurde steht außer Zeifel, was auch die Annahme verstärkt, dass dies auch mit den Twin-Towers passierte.

Die fehlende Boeing757 am Pentagon und die konfiszierten/unterdrückten Videos der Tankstellen und des Hotels in der Nähe lasse ich mal komplett unkommentiert.
Kommentar ansehen
26.02.2013 12:29 Uhr von Legend-One
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Interessant sind auch die Abbildungen/Firmenlogos auf den "URBAN MOVING SYSTEM" Mossad-Vans:

http://truedemocracyparty.net/...

http://truedemocracyparty.net/...

Ein Flugzeug das in die Twintowers kracht(!!!) und explodiert.


Desweiteren waren die Vans teilweise mit explosviem Material ausgesatttet.

Funkverkehr des NYPD bezüglich der Mossad-Vans:
http://www.youtube.com/...


Einzelheiten:
http://truedemocracyparty.net/...
Kommentar ansehen
26.02.2013 13:10 Uhr von Legend-One
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bei dem 2. Bild handelt es sich um eine künstlerische Illustration des Vans, nach den Angaben des NYPD:
http://truedemocracyparty.net/...

Bei dem 1. Bild handelt es sich um ein Originalfoto des Vans:
http://truedemocracyparty.net/...

Unverkennbar der Einschlag eines Flugzeuges ins WTC.

Das Fahrzeug wurde laut Angaben des NYPD in der Nähe der 6th Street und Kings Street zur Explosion gebracht.
http://www.youtube.com/...

Breaking News Bulletin bezüglich des Vans:
http://www.youtube.com/...

NYPD Chat:
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?