26.02.13 14:42 Uhr
 932
 

Amerikanisches Gericht verhandelt über Pfeif-Erlaubnis

Robert Smith geriet in Portland, Maine, schon mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt wegen zu lautem Pfeifen.

Nachdem er sich schuldig bekannte, kam man schließlich zu einer einvernehmlichen Einigung: Er darf weiterpfeifen, wenn er dabei nicht stehen bleibt.

Dies bestärkt ihn genauso, wie die Gewissheit, Gott auf seiner Seite zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: visnoctis
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gericht, Gott, Erlaubnis, Pfeifen
Quelle: news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sri Lanka: Fluggast versteckte in seinem Hintern ein Kilogramm Gold
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2013 14:42 Uhr von visnoctis
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Zweifellos war ein Präzedenzfall zu einem solchen Tatbestand längst überfällig. Leider wurde nicht angegeben, welche Lieblingsmelodien der Mann bevorzugt.
Kommentar ansehen
26.02.2013 15:18 Uhr von Kanga
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
da sieht man mal wie lasch die gerichte doch da sind
hier wäre der doch bestimmt zu mindestens 2 jahre knast verdonnert worden...
Kommentar ansehen
26.02.2013 15:46 Uhr von Katzee
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hauptsache, er weiss, dass Gott auf seiner Seite ist. Heisst das eigentlich, dass Gott auch pfeifft? Dann wohl auf Leute wie Mr. Smith.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?