25.02.13 22:00 Uhr
 657
 

Neuronaler Größenwahn ist tief im Gehirn verankert

Oft fühlen sich Menschen besser, attraktiver und schlauer als andere Menschen. Zugeben tut es aber kaum jemand. Forscher vermuteten schon vorher, dass diese positiven Selbstbilder tief im Gehirnen verankert sind. Die Wurzel dieser "Überlegenheits-Illusion" wurde jetzt gefunden.

Forscher aus Amerika und Japan haben 24 Personen getestet, um die Ausprägung ihrer Überlegenheitsillusion zu ermitteln. Mit der Magnetresonanztomografie (fMRT) und Positronen-Emissions-Tomografie (PET) wurden ihre Gehirnaktivitäten beobachtet, die eindeutige Ergebnisse hervorbrachten.

Denn je positiver und überlegener sich eine Versuchsperson im Test beurteilte, desto schwächer waren die Verknüpfungen von zwei bestimmten Hirnarealen (sensormotorische Striatum und Anteriore Cinguläre Cortex) . Diese sind für das durchdachte und kontrollierte Denken zuständig.


WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Gehirn, Größenwahn, Überlegenheit
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2013 22:33 Uhr von Lornsen
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Muttterr!!!
Kommentar ansehen
26.02.2013 08:36 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das deckt sich schön mit dem Dunning-Kruger-Effekt.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
26.02.2013 09:15 Uhr von Hirnfurz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
D. h. im Umkehrschluss aber auch, dass Menschen, die so übertrieben überzeugt von sich sind, Dinge weniger durchdenken und unkontrollierter handeln, oder?

Würde erklären, warum sich einige Dummbratzen so gebärden, nix auf dem Kasten haben, aber den King spielen
Kommentar ansehen
26.02.2013 17:20 Uhr von norge
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hat das jetzt was mit dem verhalten der wessis zu tun? :o/

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?