25.02.13 21:48 Uhr
 133
 

Sensation im Picasso-Museum Barcelona: Unbekannte Zeichnung von Picasso gefunden

Im Picasso-Museum in Barcelona wurde jetzt eine möglicherweise einzigartige Entdeckung gemacht.

Auf der Rückseite des Picasso-Gemäldes "Porträt der Mutter des Künstlers" aus dem Jahr 1896, wurde eine bislang unbekannte Zeichnung entdeckt. Nur weil Restaurationsarbeiten an dem Gemälde durchgeführt wurden und dabei eine Schicht entfernt worden ist, kam die Zeichnung ans Tageslicht.

Da man nicht weiß, welchen Namen die Zeichnung trägt, gab man ihr den Namen "Person mit Pfeife".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Barcelona, Sensation, Zeichnung, Picasso
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?