25.02.13 21:48 Uhr
 129
 

Sensation im Picasso-Museum Barcelona: Unbekannte Zeichnung von Picasso gefunden

Im Picasso-Museum in Barcelona wurde jetzt eine möglicherweise einzigartige Entdeckung gemacht.

Auf der Rückseite des Picasso-Gemäldes "Porträt der Mutter des Künstlers" aus dem Jahr 1896, wurde eine bislang unbekannte Zeichnung entdeckt. Nur weil Restaurationsarbeiten an dem Gemälde durchgeführt wurden und dabei eine Schicht entfernt worden ist, kam die Zeichnung ans Tageslicht.

Da man nicht weiß, welchen Namen die Zeichnung trägt, gab man ihr den Namen "Person mit Pfeife".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Barcelona, Sensation, Zeichnung, Picasso
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen
Graphic Novel "Watchmen" wird Teil des neuen DC-Universums werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?