25.02.13 19:38 Uhr
 482
 

Aldi: Pferdefleisch in "Zigeuner-Hacksteak" gefunden

Aldi Nord ruft das Produkt "Zigeuner-Hacksteak" der Firma "Wingert Foods" zurück, weil darin Pferdefleisch enthalten ist. Das Produkt wird unter dem Label "Die Landküche" verkauft.

Nach Nudeln und Gulasch ist dies nun das dritte zurückgerufene Produkt des Discounters.

Es soll jedoch kein Gesundheitsrisiko bestehen.


WebReporter: Benedikt83
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aldi, Pferdefleisch, Zigeuner-Hacksteak, Die Landküche
Quelle: www.cleankids.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2013 20:09 Uhr von svhelden
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer, da wären Zigeuner drin!
Kommentar ansehen
25.02.2013 21:22 Uhr von Baststar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@newsleser54
Pferde oder Zigeuner?
Kommentar ansehen
25.02.2013 22:03 Uhr von Pils28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Benedikt: Woher nimmst du diese Annahme?
Kommentar ansehen
25.02.2013 22:30 Uhr von Maaaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man machen?
Ein Huhn auf dem Balkon, in den Blumenkästen Gemüse anpflanzen, den Schnaps selbst brennen....
Kommentar ansehen
25.02.2013 22:42 Uhr von Pils28
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Benedikt83: Ich meine, dass dort solch Pferde verarbeitet wurden natürlich.
Kommentar ansehen
25.02.2013 23:34 Uhr von TendenzRot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@newsleser54

Welche Planztiefe würdest du empfehlen? Ab April oder eher doch erst im Mai?
Kommentar ansehen
26.02.2013 05:46 Uhr von fruchteis
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Mal nebenbei: Meinetwegen kann da Pferdefleisch drin sein, dann muss es aber auch auf der Packung stehen. Übrigens wirds auch langsam mal Zeit, den Namen zu ändern, da er diskriminierend ist. Ich schlage "Balkan-Hacksteak" vor, das tut doch keinem weh.
Kommentar ansehen
26.02.2013 12:40 Uhr von Atze2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh man, diese falsche politische Korrektheit immer

Die Cigan wollen so genannt werden. Also Zigeuner.


zum Thema:
dieses Hacksteak hab ich mal im ReWe gekauft. Ist nicht allzu lange her und war lecker. Und jetzt kommts: ich lebe noch ^^
Kommentar ansehen
26.02.2013 15:38 Uhr von fruchteis
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Atze2: Für mich hat das mit übersteigerter politischer Korrektheit nix zu tun. Übersteigerte politische Korrektheit ist, das Wort "Neger" bei Jim Knopf zu streichen oder "rabenschwarzer Mohr" im Struwwelpeter oder den "Negerkönig" bei Pippi Langstrumpf, SO ETWAS ist Schwachsinn! Nicht alle "Zigeuner" nennen sich "Cigan". Ich habe eine Bekannte, die legt Wert drauf "Sinti" und nicht "Zigeunerin" genannt zu werden. So etwas sollte man akzeptieren. Und gerade bei solchen Gerichten oder Saucen könnte man ohne großen Aufwand eine Änderung vornehmen. Bei "Negerküssen" respektive "Mohrenköpfen" wurde es doch auch gemacht, die heißen jetzt "Schaumküsse" oder eben nach dem Marktführer "Dickmanns"...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?