25.02.13 19:15 Uhr
 745
 

Gestohlenes Banksy-Gemälde: Auktion in Miami wurde abgesagt

Vor Kurzem wurde ein Gemälde des Künstlers Banksy von einer Hauswand in London gestohlen und tauchte anschließend auf einer Auktion in Miami auf (ShortNews berichtete).

Laut dem Versteigerungsunternehmen "Fine Art Auctions Miami" handelt es sich bei dem Verkäufer um einen dem Unternehmen bekannten Sammler.

Nun wurde das Gemälde aus der Versteigerung genommen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auktion, Gemälde, Miami, Banksy
Quelle: german.ruvr.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2013 19:57 Uhr von Haarwurm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
haben die die Hauswand gestohlen, oder wie?

Und nebenbei - was ist den das für eine Newsquelle?
Kommentar ansehen
25.02.2013 23:45 Uhr von DerMaus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Haarwurm: So blöd es klingt, ja. Die haben das bemalte Stück Wand einfach rausgeschnitten.

Hier sieht man die Stelle. Die Ratte hat Banksy übrigens nach dem Diebstahl gemalt. Auf dem Schild in ihren Händen steht "why?" http://in2eastafrica.net/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?