25.02.13 14:03 Uhr
 1.320
 

Türkei: Rosenregen für Bundeskanzlerin Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nicht nur politische Themen auf dem Tagesprogramm stehen bei ihrem Besuch in der Türkei. Sie besuchte unter anderem auch die Weltkulturerbe-Region Kappadokien und wurde dort von den Bürgern auf besonderer Weise begrüßt.

Als Frau Merkel beim Freiluftmuseum Göreme vorfuhr, schwebte ein Heißluftballon über dem Gelände. Aus dem Ballon wurden Rosen hinabgeworfen, die unter anderem auf das Fahrzeug der Kanzlerin niedergingen.

Tourismusminister Ömer Celik begleitete Frau Merkel bei ihrem Gang durch das Freilichtmuseum. Gemeinsam betrachteten sie unter anderem die berühmten Höhlenkirchen und deren Wandfresken. Die Kanzlerin sagte später, dass sie die Region "wunderbar" finde.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik / Schlagzeilen
Schlagworte: Türkei, Angela Merkel, Besuch, Bundeskanzler, Rose
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2013 14:16 Uhr von SNnewsreader
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Nette Geste
Kommentar ansehen
25.02.2013 14:45 Uhr von sicness66
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Ach wie schöööööööööööööönnnn. Hofberichterstattung.
Kommentar ansehen
25.02.2013 14:57 Uhr von Mailzerstoerer
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Kann dem Vorkommentator roccolo nur zustimmen, die Türken die ich kennenlernen dürfte waren allesamt so gastfreundlich,hilfsbereit und zuvorkommend das man dort sehr gerne "Urlaub bei Freunden macht"
Kommentar ansehen
25.02.2013 15:02 Uhr von voice36
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Nettes Land ,.nette Menschen ohne Frage! Ich frage mich nur wieso sind die Türken ( nicht alle ) hier in Deutschland so mal ganz anders als ´zuhause´..

[ nachträglich editiert von voice36 ]
Kommentar ansehen
25.02.2013 15:11 Uhr von Para_shut
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
nette und freundliche menschen in der türkei, das glaube ich gerne, aber ein großteil des abschaums lebt bei uns.
Kommentar ansehen
25.02.2013 15:40 Uhr von :raven:
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Wieviel hat Merkel wohl dafür bezahlt?
Egal!
Waren ja deutsche Steuergelder....
Kommentar ansehen
25.02.2013 16:41 Uhr von dagi
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
wenn es ihr so gut gefällt bleibt sie hoffendlich dort und lässt ihre freundin roth nachkommen !!! niemand weint ihnen eine träne nach, und die trotzdem weinen sollen gleich mitgehen !!
Kommentar ansehen
25.02.2013 17:15 Uhr von Maaaa
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hier muss eine Fehlinformation vorliegen:

Welchen Weltstar haben die erwartet?


@voice36
Weil damals viele aus dem mittelalterlichen Hinterland Anatolien nach Deutschland gekommen sind.



[ nachträglich editiert von Maaaa ]
Kommentar ansehen
25.02.2013 17:17 Uhr von Faceried
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@magnat 86

"Rose ist übersetzt Gül(l)e"

Güle? Ahja. Rose heißt übersetzt GÜL ohne E.

-.-
Kommentar ansehen
25.02.2013 18:11 Uhr von Ocain
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
der unterschied zwischen den türken hier und in der türkei ist kaum zu glauben wenn man mal selber in der türkei war.

leider....
Kommentar ansehen
25.02.2013 18:21 Uhr von Tanzbaer100
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ich mag die Türken auch. In der Türkei. Hier nicht !!!
Kommentar ansehen
25.02.2013 20:26 Uhr von fraro
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das waren aber Rosen mit extra vielen Dornen dran, vermute ich ;-)
Kommentar ansehen
25.02.2013 21:46 Uhr von free4gaza
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
verstehe nicht, warum Merkel so was verdient hat.
Sie ist seit Jahrzehnte gegen Türken und ist nur dahin geflogen um die deutsche Soldaten zu besuchen.
Ansonsten verbringt Sie gerne mit israelischen Premierminister
und sarkozky, aber sarkozky ist leider nicht mehr Präsident.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht