25.02.13 13:05 Uhr
 1.400
 

Skisprung-WM 2013: Junges "Mädchen" holt Medaille für Österreich

Österreich hat am Sonntag bei der nordischen WM in Val di Fiemme die Silbermedaille im erstmals ausgetragenen Mixed-Wettbewerb der Skispringer gewonnen.

Einen historischen Beitrag dazu leistete die Jüngste im Quartett: Chiara Hölzl avancierte mit 15 Jahren und sieben Monaten zur jüngsten Medaillengewinnerin, die der ÖSV je bei einer nordischen WM hervorgebracht hat.

Entsprechend "cool" fand die Salzburgerin dann auch den Wettbewerb und konnte "gar nicht mehr aufhören, zu lachen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Mädchen, Medaille, Ski-WM, Junges
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2016: Wladimir Putin kritisiert Ausschluss russischer Sportler scharf
US-Basketball-Stars ziehen Luxus-Schiff dem Olympia-Dorf vor
Fußball: Franck Ribéry tritt gegen Pep Guardiola nach - Ihm fehle "Erfahrung"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer weniger Menschen wollen in die Türkei reisen
"Amorphis": Jubiläums-Shows zu "Eclipse"-Album angekündigt
Korneuburg: Inzest - Tochter musste ihren Unterleib am Penis ihres Vaters reiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?