25.02.13 13:05 Uhr
 1.428
 

Skisprung-WM 2013: Junges "Mädchen" holt Medaille für Österreich

Österreich hat am Sonntag bei der nordischen WM in Val di Fiemme die Silbermedaille im erstmals ausgetragenen Mixed-Wettbewerb der Skispringer gewonnen.

Einen historischen Beitrag dazu leistete die Jüngste im Quartett: Chiara Hölzl avancierte mit 15 Jahren und sieben Monaten zur jüngsten Medaillengewinnerin, die der ÖSV je bei einer nordischen WM hervorgebracht hat.

Entsprechend "cool" fand die Salzburgerin dann auch den Wettbewerb und konnte "gar nicht mehr aufhören, zu lachen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Mädchen, Medaille, Ski-WM, Junges
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Eishockey/ DEL: Die Adler Mannheim haben Chet Pickard verpflichtet
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?