25.02.13 13:00 Uhr
 232
 

Ägypter nutzen Deo-Wettbewerb aus, um Präsidenten ins All zu schießen

Eine Deo-Marke ruft auf Facebook zu einem Astronautenwettbewerb auf und tausende Ägypter beteiligen sich, um damit zu zeigen, wie sehr sie ihren Präsidenten hassen.

Mohammed Mursi wird zuhauf als potentieller Gewinner genannt, denn ihn würden die Bürger am liebsten ins All schießen.

Mit 22.000 Stimmen führt Mursi nun die Abstimmung an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Präsident, All, Wettbewerb, Ägypter, Deo
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?