25.02.13 13:00 Uhr
 232
 

Ägypter nutzen Deo-Wettbewerb aus, um Präsidenten ins All zu schießen

Eine Deo-Marke ruft auf Facebook zu einem Astronautenwettbewerb auf und tausende Ägypter beteiligen sich, um damit zu zeigen, wie sehr sie ihren Präsidenten hassen.

Mohammed Mursi wird zuhauf als potentieller Gewinner genannt, denn ihn würden die Bürger am liebsten ins All schießen.

Mit 22.000 Stimmen führt Mursi nun die Abstimmung an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Präsident, All, Wettbewerb, Ägypter, Deo
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittenes Statement: Alicia Keys postet Bild einer vollverschleierten Frau
Fußball: Hunderte Fans bejubeln Bastian Schweinsteiger bei Ankunft in den USA
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?