25.02.13 12:53 Uhr
 187
 

Fußball: Europäische Union will das Transfersystem revolutionieren

Die Europäische Union (EU) will das Transfersystem im Fußball und auch in anderen Sportarten nachhaltig verändern und so ein Balance zwischen den großen und kleinen Vereinen wieder herstellen. Die Expertengruppe "Good Governance in Sports" plant dafür eine Art "Fairplay-Gebühr" auf Transfersummen.

Übersteigt eine Ablösesumme den Schwellenwert, soll dieser anteilig an kleinere Vereine fließen. Konkrete Zahlen und Grenzen sind aber noch nicht beschlossen worden. Zudem soll eine Höchstgrenze für vertraglich festgelegte Ablösesummen eingeführt werden.

Außerdem will die EU den Einfluss von Agenten und Beratern eindämmen. Die Details zu den Transferbestimmungen obliegen den Dachverbänden UEFA und FIFA, die am Prozess beteiligt sind. Im Dezember sollen die europäischen Sportminister über die Ergebnisse beraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Union, System, Transfer, Europäische Union
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aufruf der Türkei-EU-Kommission an die Europäische Union
Schottland: Kein Mindestpreis für Whisky
Flüchtlingskrise: Heiko Maas kritisiert Bruch der Dublin-Regel