25.02.13 08:45 Uhr
 100
 

Berlin: Feuerwehr löscht brennenden Wagen

Die Feuerwehr, sowie die Polizei Berlin wurden zu einem brennenden PKW gerufen. Der Toyota war ordnungsgemäß geparkt worden und hat aus bisher ungeklärten Gründen Feuer gefangen.

Das Brandkommissariat ermittelt nun nach der Brandursache. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, allerdings wurden drei weitere Autos aufgrund der starken Hitzeentwicklung beschädigt.

Der Brand ereignete sich auf einem Industriegelände in der Mertensstraße in Berlin Spandau.


WebReporter: happy_shortie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Feuer, Feuerwehr, Wagen
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2013 10:42 Uhr von RainerLenz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
logisch, ein nicht brennendes auto kann man auch nicht löschen ;)
Kommentar ansehen
25.02.2013 10:43 Uhr von apolda_1st
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und bei mir ist gestern 12 mal der Krankenwagen am Haus vorbei gefahren. Weshalb war bis jetzt nicht aufzuklären.
Kommentar ansehen
25.02.2013 15:33 Uhr von CripKiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
!!! NEWS !!!
- Onlineshop verschickt Bestellungen
- Polizisten verhaften Straftäter
- Maurer zieht eine Mauer hoch
...
- Beamte arbeiten hart ... nagut das wäre wirklich eine News Wert :D

Aber ernsthaft, die haben doch nur Ihren "Job" gemacht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?