25.02.13 08:40 Uhr
 183
 

Österreich: Rentner überfuhr einweisende Ehefrau beim Ausparken

In Oberösterreich hat sich am gestrigen Sonntagvormittag ein tragischer Unfall ereignet. Ein 81-jähriger Mann übersah beim Ausparken seine Ehefrau und überfuhr sie.

Das Ehepaar wollte zu einer Geburtstagsfeier fahren. Die 78-Jährige wollte ihrem Mann beim Ausparken aus dem Carport helfen, weshalb sie direkt hinter dem Auto stand und Handzeichen gab.

Der 81-Jährige fuhr rückwärts, übersah seine Frau und erfasste sie. Die Frau wurde zwischen dem rechten Vorderrad und dem Radkasten eingeklemmt. Die Pensionistin erlag ihren Verletzungen noch an der Unfallstelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Rentner, Ehefrau, Ausparken
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2013 09:34 Uhr von phiLue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas passiert leider viel zu häufig.... ist bei uns aufm Dorf auch schon mal auf einem Supermarkt Parkplatz passiert.
Kommentar ansehen
26.02.2013 10:30 Uhr von raz667
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@the_insaint:
Nicht Leute die hinter Autos Einweisungen geben, sondern so blöde Ar***löcher wie du, haben das verdient!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?