25.02.13 06:44 Uhr
 1.018
 

Trauriges Geheimnis: Darum brach der "Wetten, dass..?"-König in Tränen aus

Daniel Rall hat am letzten Samstag in der TV-Show "Wetten, dass..?" 20 Bierflaschen mit den Speichen seines Rades geöffnet und wurde mit der spektakulären gewonnenen Wette Wettkönig. Nach seiner Wette brach der 26-Jährige in Tränen aus. Der Grund ist ein trauriges Geheimnis.

Gegenüber der "BILD" sprach der Wettkönig über seine Tränen. Es waren Gedanken an seinen verstorbenen Vater. Sie hatten die Wette gemeinsam entwickelt, der Vater war allerdings im Juli gestorben.

Auch körperlich ging es dem Wettkönig nicht gut: Fieber und viele Medikamente sorgten für fehlende Kraft und Schwindel bei der Wette.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Vater, Geheimnis, Grippe, Wetten dass..?, Träne
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2013 08:23 Uhr von blade31
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
" Fieber und viele Medikamente sorgten für fehlende Kraft und Schwindel bei der Wette."

legt man das sich nicht eher ins Bett als Bierflaschen zu öffnen?
Kommentar ansehen
25.02.2013 13:23 Uhr von Enny
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Alles nur Gefühlsduselei. Mehr ist das nicht.
Ständig am heulen und natürlich das face immer ins Publikum halten.
Wer richtig weint der neigt seinen Kopf nach unten und nicht nach vorne.
Kommentar ansehen
10.03.2013 15:25 Uhr von Slyzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"das ist massen-entertainment, da hat krankheit und verfall keinen platz !"

WOOOT??

ich hoffe, dass ich die Ironie nicht erkenne, denn genau das Gegenteil ist der Fall.

Wer gewinnt denn immer bei abstimm Shows? Natürlich der, der eine Hintergrundgeschichte hat, ist doch nichts neues.

Der Typ hat schließlich auch viel krasser gewonnen als es seine Wette war. Hintergrundgeschichten halt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?