25.02.13 06:23 Uhr
 11.116
 

Um einen Bus zu retten: Zehn spanische Mütter zeigen sich oben ohne

Normalerweise ruft man zu Spenden auf oder veranstaltet Spendengalas, wenn Geld für einen guten Zweck benötigt wird. Doch zehn spanische Mütter aus Montserrat haben sich für einen anderen Weg entschieden.

Damit ein Bus-Service gerettet wird, der täglich 600 Schüler zur Schule bringt, haben die Mütter sich für einen Erotik-Kalender ausgezogen. Viele von ihnen zeigen sich oben ohne. Einige von ihnen gehen sogar so weit und zeigen sich unten fast vollständig unbedeckt.

Der Kalender verkauft sich so gut, dass die monatliche Rate von 4.100 US-Dollar für den Bus-Service locker gedeckt wird. Sollten alle 3.000 Kalender verkauft werden, wird für das kommende Jahr direkt ein neuer Kalender produziert.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit / Erotik
Schlagworte: Mutter, Schule, Bus, Nacktfoto, Kalender
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2013 07:13 Uhr von dddave
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
der zweck heiligt zwar die mittel, aber was lernen die kinder daraus? Dass wen man finanziell nicht mehr weiter weiß seinen körper verkaufen soll etwa^^?
Kommentar ansehen
25.02.2013 08:15 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"...unten fast vollständig unbedeckt..."

Erwartungen übertroffen! Setzen!
Kommentar ansehen
25.02.2013 08:16 Uhr von tsunami13
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja ob die Kinder es so toll finden, wenn die irgend wo hin kommen und dort springt Ihnen Mamas nackter Hintern entgegen.
Kommentar ansehen
25.02.2013 08:18 Uhr von dashandwerk
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre es nicht einfacher wenn jedes der 600 Kinder 7 € im Monat für den Bus bezahlen würden?
Kommentar ansehen
25.02.2013 09:36 Uhr von Suffkopp
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Der Verfall einer News:

aus Titel
"Zehn heiße spanische Mütter zeigen sich unten ohne"

wird
"Einige von ihnen gehen sogar so weit und zeigen sich unten fast vollständig unbedeckt. "

Bilder
"nichts weltbewegendes"

Ich sage jetzt mal nicht was ich davon denke.
Kommentar ansehen
25.02.2013 09:49 Uhr von sicheristsicher
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@suffkopp
Du kannst ruhig alles aussprechen, 99 % der User wissen es bereit.
Titten-Crushel hat wieder zugeschlagen und sich warme Gedanken gemacht.
Kommentar ansehen
25.02.2013 11:20 Uhr von Robin74
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und der Herr gab Kruschel die tägliche Wixvorlage...
Die Wortwahl und der Inhalt dieses Geschreibsels sind unterstes Niveau. Sorry aber warum werden Schwachmaten wie dieser "Newsposter" nicht gesperrt? Wenn ich Schwachsinn lesen will, kaufe ich mir die Bildzeitung oder schaue RTL.
Kommentar ansehen
25.02.2013 12:55 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bang-Bus ?
Kommentar ansehen
25.02.2013 17:58 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sex sales....

wenn das immer noch einer bestreitet.....dann..ähm..ach keine ahnung..
der is dann n trottel..oder so
Kommentar ansehen
25.02.2013 18:41 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist asbachuralt, stand im November in den Zeitungen

http://www.lasprovincias.es/...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht