24.02.13 19:20 Uhr
 444
 

"Wetten, dass..?" und "DSDS" haben immer weniger Zuschauer

Am vergangenen Samstag konkurrierten mehrere Sender um die Einschaltquoten. Als Sieger ging hier das ZDF mit der Show "Wetten dass..?" hervor. 8,57 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 27,4 Prozent) sahen die Show. Allerdings waren das noch weniger Zuschauer als im Dezember 2012.

"Deutschland sucht den Superstar" (RTL) landete mit 3,92 Millionen Zuschauer (12,4 Prozent) auf Platz zwei. Auch bei den jüngeren Fernsehzuschauern (14 bis 49 Jahre) lag das ZDF mit 22,8 Prozent klar vor RTL (19,8 Prozent).

Die ARD, hier wurde ein Krimi der Reihe "Mord in bester Gesellschaft" gezeigt, kam auf 3,75 Millionen Zuschauer (11,7 Prozent). Danach folgte Sat.1 mit 2,50 Millionen Zuschauer (7,8 Prozent) und ProSieben mit 1,33 Millionen (4,4 Prozent).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Quote, Zuschauer, Wetten dass..?
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2013 19:51 Uhr von ghostrider12
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wer den Lanz als Moderator hat braucht sich da auch nicht wundern ;)
Kommentar ansehen
24.02.2013 20:13 Uhr von Exilant33
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sind die Zuschauer zur Besinnung gekommen! LOL, nein schlechter Witz ;)!!!!
Kommentar ansehen
24.02.2013 20:19 Uhr von Shifter
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das der Dreck überhaupt geschaut wird ist der eigentliche Skandal
Kommentar ansehen
25.02.2013 08:21 Uhr von bpd_oliver
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dass diese Sendungen überhaupt angeschaut werden halte ich für ein Gerücht. Beim Umschalten auf einen dieser Sender fallen die Zuschauer in eine Art Schockstarre und schaffen es nicht mehr, umzuschalten. *g*
Kommentar ansehen
25.02.2013 13:18 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das eine ist Unterschichtenfernsehen, also nicht erwähnenswert, und das andere war mal ne große Sonnabend-Abend Fernsehshow die lange Bestand hatte.
Mit Lanz allerdings funktioniert das nicht. Er ist kein Entertainer und kommt beim breiten Publikum nicht an. Er hat sich selbst überschätzt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?