24.02.13 15:44 Uhr
 199
 

Macher der Amazon-Doku heute im Livechat des Hessischen Rundfunks

Um 19 Uhr sind am heutigen Sonntag die beiden Autoren der Dokumentation über Amazon im Livechat des Hessischen Rundfunks und beantworten erstmals die Fragen der Zuschauer.

Die Dokumentation "Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon" sorgte für großes Aufsehen (ShortNews berichtete).

Der Hintergrund: Diana Löbl und Peter Onneken berichteten in ihrer Dokumentation über die unwürdigen Bedingungen, unter denen Leiharbeiter beim weltweit größten Online-Versandhändler beschäftigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChrisD.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Amazon, Chat, Dokumentation, Macher, hr
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt
Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex:
Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2013 15:44 Uhr von ChrisD.
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Mir stellt sich die Frage: Warum schaltet sich die Politik nicht schärfer ein? Und: Wie sieht das wohl bei anderen Unternehmen wie Zalando aus? Sicher auch nicht besser, oder?
Kommentar ansehen
25.02.2013 11:12 Uhr von Shortster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde da dann doch mal eher der Umstand interessieren, dass eine der für diese Sendung gefilmten Mitarbeiterinnen behauptet, dass die Macher dieser Doku sich absichtlich vor allem auf die überwiegend negativen Aspekte konzentriert haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?