24.02.13 15:41 Uhr
 225
 

Kassel: 43-Jähriger durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt

Ein 43-Jähriger ist am gestrigen Samstag gegen 0:05 in Kassel auf dem Königsplatz von vier bis sechs Personen attackiert worden. Dabei wurde er durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Das Opfer, das mit einem Freund unterwegs war, soll Umstehende hartnäckig um Zigaretten angebettelt haben.

Dabei soll es zu einer massiven Auseinandersetzung mit einer Gruppe aus vier bis sechs Personen gekommen sein. Trotz der Anwesenheit vieler meist junger Personen in der Nähe des Tatorts gibt es bisher keine weiteren Zeugen der Tat.

Ein Passant verständigte den Rettungsdienst. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timo85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Platz, Kassel, Messerattacke, Versuchter Totschlag
Quelle: www.hna.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2013 16:00 Uhr von Borgir
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Da isses wieder....das SN-Blaulicht

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?