24.02.13 13:15 Uhr
 1.106
 

Fußball/Borussia Dortmund: BVB will Rekordumsatz von mehr als 250 Millionen Euro

Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer des amtierenden deutschen Fußball-Meisters Borussia Dortmund, will einen neuen Rekordumsatz anpeilen. "Ich habe die Hoffnung, dass wir im Gesamtjahr erstmals über 250 Millionen Euro Umsatz machen", so Watzke.

Bislang habe diese Summe nur Rekordmeister Bayern München erreichen können, so Watzke weiter. Im Jahr 2005, als Watzke das Amt des Geschäftsführers übernommen hatte, lag der Umsatz des BVB noch bei 85 Millionen Euro.

Am kommenden Montag wird Borussia Dortmund die Halbjahreszahlen bekannt geben. Watzke möchte den Verein weiterhin wirtschaftlich stabil führen und keine neuen Schulden machen. Man wolle dennoch den maximalen sportlichen Erfolg rausholen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport / Fußball
Schlagworte: Borussia Dortmund, 1. Bundesliga, Zahlen, Hans-Joachim Watzke, Halbjahr, Rekordumsatz
Quelle: www.transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2013 13:35 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2013 17:38 Uhr von HappyEnd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Heute 1:1 ganz schwache Leistung. Dortmund ist meiner Meinung nach zu unstetig was die Leistung angeht. Mal schaun was am Mittwoch raus kommt. Ich hab kein gutes gefühl für den BVB.
Kommentar ansehen
24.02.2013 17:54 Uhr von keckboxer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
HappyEnd
"unstetig" in dieser Saison möglicher Weise. Allerdings darf hier auch nicht vergessen werden, welche Möglichkeiten der FCB hat und diese auch einsetzt. 70 Mio. um den Kader breiter zu machen und Ausfälle aufzufangen sind beim BVB einfach nicht drin. Und DAS ist es, was Dortmund in dieser Saison "unstetig" aussehen lässt; die Ausfälle der Stammspieler.

Ich verstehe übrigens den Post von Dark... inhaltlich nicht.
Kommentar ansehen
24.02.2013 18:59 Uhr von HappyEnd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau das ist der Knackpunkt, Bayern spielt selbst mit der "B Manschaft" noch auf internationalen Niveau. Die Bayern schlägst du dieses Jahr nur mit Ihrer eigenen Überheblichkeit, falls sie darin verfallen sollten. Wenn nicht, keine Chance.
Kommentar ansehen
24.02.2013 21:42 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"will Rekordumsatz" ... mein Güte.
Kommentar ansehen
25.02.2013 08:43 Uhr von mymomo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@darkbluesky...
kannst du deinen Beitrag nochmal schreiben? ich verstehe einfach nicht was du zu sagen hast...

das einzige was ich glaube verstanden zu haben ist, dass du meinst der FCB würde wohl 250 Mio. im Quatal Umsatz erwirtschaften...

da muss ich dich dann wohl mal kurz korrigieren... ohne google angeschmissen zu haben kann ich dir sagen, dass der FCB letztes Jahr deutlich unter 400 Mio. Umsatz erwirtschaftet hat... die genaue Zahlen kenn ich nicht... und das war bislang ebenfalls deren Rekordmarke...
Kommentar ansehen
25.02.2013 09:57 Uhr von DariusStone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DarkBluesky

mich würde auch interessieren was du für einen Mist verzapft?
Kommentar ansehen
25.02.2013 10:07 Uhr von Marco73230
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DarkBluesky

jeder Stein kann sich besser mitteilen als du...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht