24.02.13 11:16 Uhr
 6.754
 

Ann Hodges ist der einzige Mensch, der von einem Meteoriten getroffen wurde

Es ist schon selten, dass man, wie zuletzt in Russland passiert, von einer Druckwelle getroffen wird, die durch einen explodierenden Meteoriten erzeugt wurde.

Doch es geht auch noch viel heftiger. So passierte es im Jahre 1954 Ann Hodges. Die Frau aus Sylacauga im US-Bundesstaat Alabama ist bis heute der einzige bekannt gewordene Fall, bei dem ein Mensch direkt von einem Meteoriten getroffen wurde.

Dabei verließ sie damals nicht einmal ihr Haus, sondern lag auf ihren Sofa, als der tennisballgroße Meteorit die Decke ihres Zimmers durchschlug und ihre Hüfte traf.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses / Unfälle
Schlagworte: Mensch, Meteorit, Einschlag, Hüfte
Quelle: www.gizmodo.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2013 11:46 Uhr von Para_shut
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
und warum kommt das erst jetzt in die medien ??
Kommentar ansehen
24.02.2013 12:26 Uhr von Flaming
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
und wer sagt mir das nicht vor 2000 Jahren ein arme mongolischer Schafhirte der allein lebte durch einen umkam?

Haben wir jetzt alle Meteoriten--Paranoia? Gibt es schon automatische Schutzschirme eingebaut in die Google-Glasses?

[ nachträglich editiert von Flaming ]
Kommentar ansehen
24.02.2013 13:04 Uhr von lamor200
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@ Flaming

"Die Frau aus Sylacauga im US-Bundesstaat Alabama ist bis heute der einzige bekannt gewordene Fall, bei dem ein Mensch direkt von einem Meteoriten getroffen wurde. "

schon schwer den text zu verstehen

einzige bekannt gewordene fall!
Kommentar ansehen
24.02.2013 13:14 Uhr von Captnstarlight
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
und ich dachte dass wäre Anna Maria Pepe gewesen, die in San Gimigliano 1945 von einem Meteor erschlagen wurde.
Tststs, immer müssen es Amis sein.
Kommentar ansehen
24.02.2013 13:58 Uhr von Flaming
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@lamor,
tja 1. die Überschrift behauptet genau das,
2. es gibt genug berichtete und Studien über weitere Opfer und Tote durch Meteoriten.
Kommentar ansehen
24.02.2013 18:54 Uhr von lamor200
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Flaming
willst du es nicht verstehen?
" bei dem ein Mensch DIREKT von einem Meteoriten getroffen wurde. "

direkt und nicht irgendwie mit einem meteoriten zu tun hatte.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht