23.02.13 19:52 Uhr
 1.612
 

Wetteraussichten: Frühling 2013 bringt viel Sonnenschein!

Zwar hat sich die Sonne in diesem Winter in Deutschland kaum blicken lassen, doch glaubt man den ersten Wettertrends, kann man sich dieses Jahr auf einen sonnigen Frühling freuen.

So sollen nach einer Langzeitprognose von "wetter.net" vor allem die Monate April und Mai überdurchschnittlich viel Sonnenschein mit sich bringen und uns somit für den rekordverdächtig dunklen Winter mit hoher Wahrscheinlichkeit entschädigen.

Bis es soweit ist, gilt es jedoch den Winter zu überstehen. Denn dieser geht noch bis in den März hinein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nick44
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Winter, Prognose, Frühling, Wetteraussicht
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2013 23:09 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Super!

Wenigstens auf den Wetterbericht der nächsten Monate kann man sich verlassen...















...oder auch nicht... :D
Kommentar ansehen
23.02.2013 23:54 Uhr von joseph1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja freunde der sonne sie scheint immer ;=?
Kommentar ansehen
24.02.2013 08:36 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Jungs können nicht mal das Wetter für 1 Woche vorraus sagen,aber erklären wie der Frühling wird.Spassvögel!!

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?