23.02.13 19:35 Uhr
 53
 

Fußball/1. Bundesliga: Hamburger SV war chancenlos in Hannover

Am heutigen Samstagnachmittag ließ Hannover 96 dem Hamburger SV beim 5:1 (3:1)-Sieg keine Chance. Die 96er haben damit weiterhin gute Aussichten, sich für den Europacup zu qualifizieren. Hannover hat jetzt nur noch einen Zähler weniger als der HSV.

Mame Diouf brachte die Gastgeber per Kopfball in der sechsten Minute in Führung. Sieben Minuten später sorgte Rafael van der Vaart per Strafstoß für den Ausgleich. In der 39. Minute gab es dann einen Elfmeter zu Gunsten der 96er, der durch Szabolcs Huszti zur erneuten Führung verwandelt wurde.

In der 45. Minute brachte es Didier Ya Konan auf 3:1. Didier Ya Konan (68.) und Mohammed Abdellaoue (85.) machten dann in der zweiten Halbzeit den Sieg der Hausherren endgültig klar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Hannover 96, 1. Bundesliga
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?