23.02.13 18:23 Uhr
 280
 

Nun wurde auch Microsoft Opfer eines Hackers

Nachdem Apple und Facebook von Hackern angegriffen wurden, war nun auch Microsoft an der Reihe. Am Freitag sagte der Konzern, dass eine geringe Anzahl der Computer von Viren befallen sei.

Außerdem wurde erklärt, dass es Ähnlichkeiten zu den Fällen von Apple und Facebook gibt.

Bisher gibt es wohl keine Beweise dafür, dass Kundendaten gestohlen wurden.


WebReporter: paderlion
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Apple, Opfer, Hacker
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?