23.02.13 16:37 Uhr
 374
 

Rheinland: Das fiese Norovirus geht um

Die Menschen im Rheinland sehen sich derzeit nicht nur von einer massiven Grippewelle geplagt. Nun leiden auch viele Bürger an heftigen Magen-Darm-Problemen.

Die Beschwerden werden vor allem durch das hartnäckige Norovirus ausgelöst.

"Dass beide Viren derart zusammentreffen, habe ich noch nie erlebt, das ist schon heftig. Wir mussten schon Operationen verlegen, weil ein Fünftel unseres Personals krank ist", sagte Manfred Müller vom Cura-Krankenhaus Bad Honnef.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Grippe, Rheinland, Magen, Norovirus
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg:Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt
Indien: Frau ohne Hände sollte Rente wegen fehlendem Fingerabdruck verlieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2013 17:10 Uhr von Nebelfrost
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die news bekommt von mir ein plus. nicht unbedingt wegen des inhalts, sondern eher wegen der tatsache, dass es mal ein autor hier bei SN geschafft hat, korrekterweise "das virus" zu schreiben. das kommt bei SN schon beinah einer revolution gleich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?