23.02.13 14:39 Uhr
 1.608
 

Daran hat wohl keiner gedacht: Windkraftanlagen stören Luftabwehr

Immer mehr Windparks oder auch Offshore-Parks genannt, werden in Küstennähe von Ländern gebaut, die auf alternative Energiequellen setzen. Doch offenbar hat man einen sehr wichtigen Punkt übersehen, der die nationale Sicherheit gefährden kann: Die Luftabwehrsysteme.

Die britische Luftwaffe hat jetzt Alarm geschlagen, weil immer mehr Windparks gebaut werden, die Störsignale verursachen. Drohende Luft- und Raketenangriffe könnten so nicht mehr frühzeitig erkannt werden. Ähnlich Meldungen kommen von Frankreich und den USA.

In Deutschland gibt es hingegen eine Regelung, dass eine Pufferzone von 15 Kilometern vorschreibt, um genau solche Störungen zu vermeiden. Man hat zwar immer wieder versucht, die Offshore-Parks näher an der Küste zu bauen. Deutschland hat es aber bisher immer geschafft, sein Vetorecht zu nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankreich, Küste, Windkraft, Luftabwehr
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2013 15:00 Uhr von Rechthaberei
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Im Kriegsfall zerstören. Dazu ist das Militär da.
Kommentar ansehen
23.02.2013 15:28 Uhr von architeutes
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Angriff von Tieffliegern könnten sie sich als nützlich erweisen.
Kommentar ansehen
23.02.2013 15:47 Uhr von Allmightyrandom
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Hmmm, möchten wir Energieprobleme Lösen oder unsere Luftabwehr verbessern? Wer sollte denn einen Luftangriff auf Europa starten? Ich denke dass die "Terroristen" Ihre Bombengürtel nicht an Raketen binden werden ^^
Kommentar ansehen
23.02.2013 16:28 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ha, damit hat Deutschland einen militärischen Vorteil. Windräder sind unsere neuen Soldaten. :-)
Kommentar ansehen
23.02.2013 16:51 Uhr von V3ritas
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
War ja klar das es gerade in Deutschland auch für sowas eine Regelung gibt. :D
Kommentar ansehen
23.02.2013 17:02 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wollen wir mal hoffen daß Don Quixote uns nicht angreifen wird. ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?