23.02.13 13:02 Uhr
 474
 

Schwerer Autounfall: FDP-Politiker verletzt und ein Toter

Auf der A1 ist zwischen Burscheid und Leverkusen ein schwerer Unfall passiert. Ein Autofahrer ist auf der Autobahn ins Schleudern gekommen und mit seinem Opel quer zur Fahrbahn stehen geblieben.

Der FDP-Politiker Alexander Alvaro (37) war ebenfalls auf der Autobahn unterwegs und konnte mit seinem Audi dem quer stehenden Auto nicht mehr ausweichen. Beim Zusammenstoß ist eine Person aus dem Opel geschleudert worden und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die beiden anderen Insassen wurden schwer verletzt. Auch der Politiker erlitt schwere Hirnverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: FDP, Politiker, Toter, Autounfall
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger