23.02.13 11:22 Uhr
 339
 

USA: Petition gegen dauerhaften Simlock

Seit Ende Januar darf in den Mobiltelefonen der SIM-Lock nicht mehr eigenmächtig entfernt werden (ShortNews berichtete). Dagegen wollen sich jetzt Hunderttausende von Mobilfunknutzern zu Wehr setzen.

Mit einer Petition wollen sie das Weiße Haus zu einer Stellungnahme bewegen und bestenfalls zu einer Handlung veranlassen, das Simlock-Gesetz zu kippen. Die Petition ist seit dem 24. Januar online und wurde bislang knapp 107.000 Mal unterzeichnet.

Die Erfolgsaussichten dieser Petition sind jedoch ungewiss, da manche Bürgerrechtler den Handy-Unlock derzeit in einem rechtlichen Graubereich sehen. Mit einer Stellungnahme der Regierung ist allerdings frühestens in einigen Wochen zu rechnen, spätestens in einigen Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nick44
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Verbot, Petition, SIM-Lock
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2013 12:01 Uhr von artefaktum
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Seit Ende Januar darf in den Mobiltelefonen der SIM-Lock nicht mehr eigenmächtig entfernt werden (ShortNews berichtete)."

Das ist natürlich auch ein heikles Gesetz, weil man ja der Eigentümer des Gerätes ist.

Gerade in den USA, wo der Schutz des Eigentums sehr groß geschrieben wird, verwundert das vor allem.

Man scheint sich - wieder mal - nach den Interessen der ganz Mächtigen auf den Märkten zu richten.
Kommentar ansehen
23.02.2013 19:21 Uhr von Pixwiz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm......

Ich mag falsch liegen, aber bei einem subventionierten " 1-Euro-Top-Handy" mit Vertrag bist Du erst nach Erfüllung der Vertragslaufzeit und dementsprechend der Zahlung aller Rechnungen Eigentümer des Gerätes. Und soweit ich das noch auf dem Radar habe, ist nach Ende der Vertragslaufzeit der SIM-Unlock entweder automatisch oder kann kostenlos durchgeführt werden.
Bei vielen Anbietern gehts glaube ich auch vor Ende der Vertragslaufzeit gegen entsprechende Gebühr.

Wenn Du natürlich in den Laden gehst und Dir ein Gerät komplett kaufst ohne Vertrag, kannst Du da reinstopfen was Du willst, da hast du das SIM-Lock-Problem ohnehin nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?