23.02.13 11:22 Uhr
 335
 

USA: Petition gegen dauerhaften Simlock

Seit Ende Januar darf in den Mobiltelefonen der SIM-Lock nicht mehr eigenmächtig entfernt werden (ShortNews berichtete). Dagegen wollen sich jetzt Hunderttausende von Mobilfunknutzern zu Wehr setzen.

Mit einer Petition wollen sie das Weiße Haus zu einer Stellungnahme bewegen und bestenfalls zu einer Handlung veranlassen, das Simlock-Gesetz zu kippen. Die Petition ist seit dem 24. Januar online und wurde bislang knapp 107.000 Mal unterzeichnet.

Die Erfolgsaussichten dieser Petition sind jedoch ungewiss, da manche Bürgerrechtler den Handy-Unlock derzeit in einem rechtlichen Graubereich sehen. Mit einer Stellungnahme der Regierung ist allerdings frühestens in einigen Wochen zu rechnen, spätestens in einigen Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nick44
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Verbot, Petition, SIM-Lock
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Chinesische Medien bezeichnen Donald Trump als "diplomatischen Anfänger"
Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel