23.02.13 11:14 Uhr
 241
 

Citroën schickt den C3 frisch geliftet ins neue Modelljahr

Der französische Autobauer Peugeot hat jetzt den C3 leicht geliftet und präsentiert diesen auf dem Autosalon in Genf.

Außen gibt es neben neuen Leuchten an Front und Heck zusätzlich eine neue Außenfarbe. Die nennt sich "Encre-Blau" und ist mittlerweile die neunte.

Unter der Motorhaube gibt es eine komplett neue Generation von Benzinern mit drei Zylindern und 1,0 und 1,2 Litern Hubraum. Die sollen bis zu 25 Prozent weniger Sprit verbrauchen. Die Preise für das neue Modell werden bei rund 13.000 Euro starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Modell, Front, Citroën, Heck
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2013 12:51 Uhr von pillum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Der französische Autobauer Peugeot hat jetzt den C3 leicht geliftet"

Komisch. Google spuckt zu Peugeot C3 nichts raus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?