23.02.13 09:40 Uhr
 3.884
 

Tabu-Bruch: GEZ will Beiträge mit Inkasso-Unternehmen eintreiben

Die öffentlich-rechtlichen Sender planen, säumigen GEZ-Zahlern auch mit Inkasso-Unternehmen Druck zu machen.

Der Datenschutzbeauftragte von Schleswig-Holstein hält das für "hochproblematisch". Die GEZ- Eintreiber agieren äußerst undurchsichtig. So schade das öffentlich-rechtliche System der Demokratie nachhaltig.

Jetzt wurde durch den neuen Rundfunkstaatsvertrag eine legale Grundlage geschaffen, zumindest nach Auffassung der Öffentlich-Rechtlichen. Hierzu ist bereits eine Klage in Karlsruhe anhängig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maaaa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unternehmen, Gebühr, GEZ, Bruch, Tabu, Inkasso
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2013 09:40 Uhr von Maaaa
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
GEZ ........ und kein Ende.
Die ungerechtfertigte Erhöhung und jetzt auch noch die Drohung mit dem Inkasso-Unternehmen.
Kommentar ansehen
23.02.2013 09:55 Uhr von opa2012
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Am besten mit der sehr seriösen "Moskau-Inkasso"!
Kommentar ansehen
23.02.2013 10:34 Uhr von erw
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.02.2013 10:58 Uhr von Brain.exe
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Macht die GEZ doch schon seit Jahren. Wieso ist das Jetzt ein Tabu Bruch?
Kommentar ansehen
23.02.2013 10:58 Uhr von Gorxas
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie ähnelt dieses Verhalten vieler Steuern aus dem Mittelalter, die willkürlich von Haus zu Haus eingetrieben wurden ^^
Kommentar ansehen
23.02.2013 12:08 Uhr von Humpelstilzchen
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Wie im Mittelalter. Da donnerts an der Tür und dann stehen da die wilden Horden, die deinem Kind das Messer an die Kehle legen und mit triefenden Geifer deine Frau betatschen! Und wenn du dann nicht zahlst, dann brennen sie dir deine Hütte nieder und nehmen dein Vieh. Und in der Ferne hörst du schon die Hilfeschreie deiner Nachbarn und das brüllen der Rinder und quieken der Schweine! Dann siehst den Rauch der brennenden Häuser und all die Toten und geschändeten Kinder und Frauen, die auf den Straßen liegen, mit ausgebrochenen Goldzähnen und abgeschnittenen Finger, von denen die goldenen Ringe abgezogen wurden und dann, jetzt kommen sie auch bei mir die Treppe hoch und ich muss sie aufhalten und meine Familie beschützen und ziiiiiinnnng, schlitzzz, arrrrrrrgggghhhhhh.......

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
23.02.2013 12:52 Uhr von Emetikus
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Nochmal: es gibt keine GEZ mehr.
Die Vorgehensweise beim Umgang mit Zahlungsverweigerern obliegt der jeweils zuständigen Landesrundfunkanstalt.

Inkassounternehmen kann man ignorieren. Ernst wird es beim gerichtlichen Mahnverfahren bis hin zum Gerichtsvollzieher.

[ nachträglich editiert von Emetikus ]
Kommentar ansehen
23.02.2013 19:38 Uhr von JustMe27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und? Ein Inkasso-Unternehmer hat genausoviele Rechte, wie so ein Kontrollzipfel an der Tür, nämlich gar keine. Nur weil da "Inkasso" drauf steht, haben die keinerlei offizielle, also staatliche Befugnisse. Viel Spaß bei der Portoverschwendung.
Kommentar ansehen
24.02.2013 13:50 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorallem wird es dort gemacht, wo es ALG II Haushalte sind und noch mehr abzuzocken. Wer keinen Fernseher hat, wird trotzdem verklagt. Er könnte ja Radio hören, weil es ja mit billigsdten mitteln möglich ist, aber durch den Müll den die Senden nie möglich wird. Demnächst werden die noch für INternet Kohle haben wollen
Kommentar ansehen
24.02.2013 18:02 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jaklar. Die werden auch Gebühren dafür verlangen, wenn du mit dem Ohr an der Wand die Radiosendung deines Nachbarn mithörst! Oder wenn dir deine Kumpels am nächsten Tag erzählen, wie der Film im TV war, den du nicht sehen konntest, weil du keinen Fernseher hast! All das wird bald gebührenpflichtig sein! Und dann werden sie auch dein Lungenvolumen messen und ausrechnen, wieviel du im Durchschnitt pro Jahr an Luft "verbrauchst" oder als Raucher an Schadstoffen in die Umwelt pustest, und auch dafür werden wir alle Gebühren, Steuern und Beiträge bezahlen! Ferner wird ermittelt, wieviele Pupse du am Tag in die Umwelt entlässt, und auch da werden Durchschnittswerte errechnet, wodurch die Beiträge berechnet werden, die wir alle zahlen müssen, um die verunreinigte Luft aufwändig reinigen zu können!!! Und dann werden noch die Durchschnittswerte errechnet, die entstehen, was die ganze gesundheitliche Versorgung kostet, um all die medizinisch und psychologisch zu versorgen, die bei der ganzen gequierlten Kacke durchgedreht sind oder sich selbst oder andere mit Pferdefleisch töten wollten!
Und für all dies werden wir Steuern und Gebühren und Abgaben verrichten und dann werden noch.....................................

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?