23.02.13 09:19 Uhr
 24
 

Fußball/2. Bundesliga: Der MSV Duisburg rettet kurz vor Schluss einen Punkt

Am gestrigen Freitagabend trennten sich der VfL Bochum und der MSV Duisburg mit 2:2 (0:1). 14.127 Zuschauer waren im Rewirpower-Stadion zu Gast.

In der 37. Minute gingen die Gäste durch Maurice Exslager in Führung. So bleib es dann auch bis zur Pause.

In der zweiten Halbzeit brachten dann Lukasz Sinkiewicz (51./Kopfball) und Christoph Kramer (56.) die Hausherren in Front. Eine Minute vor Ende rettete Timo Perthel mit seinem Tor zum 2:2-Endstand den Duisburgern einen Punkte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Punkt, 2. Bundesliga, VfL Bochum, MSV Duisburg
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?