22.02.13 21:47 Uhr
 413
 

EVGA will GeForce GTX Titan "HydroCopper" zeigen

Vor Kurzem stellte "Nvidia" die mit Abstand schnellste Grafikkarte "GeForce GTX Titan" vor, die mit einer ultra-extremen Geschwindigkeit aufwartet und absolut alles in den Schatten stellt (ShortNews berichtete).

Doch EVGA will jetzt noch eine bessere Leistung erzielen. Es ist unklar - wie schnell die Grafikkarte wirklich wird. Sicher ist, dass sie einen Wasserkühler an Bord haben wird.

Doch da sich die normale Grafikkarte bereits bei einem Preis von 940 Euro bewegt, ist es mehr als wahrscheinlich, dass die EVGA-Karte die 1.000-Euro-Skala sprengen wird.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafikkarte, Titan, GeForce, Nivida
Quelle: www.computerbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2013 08:22 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wollt gerade sagen....
ultra-extremen Geschwindigkeit...

die nächste Steigerungsform wird bestimmt noch ein Stück "ultra-extrem" sinnfreier

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?