22.02.13 21:19 Uhr
 1.248
 

Das IT-Herz Europas schlägt bald am Polarkreis

IT-Begeisterte aus aller Welt strömen in Scharen in die schwedische Stadt Luleå am Polarkreis. Der Grund: Facebook errichtet hier das IT-Herz Europas und baut sein erstes europäisches Datenzentrum. Im vergangenen Jahr ist die Einwohnerzahl bereits um 500 gewachsen, 10.000 neue Einwohner ist das Ziel.

Die Datenindustrie neige dazu, Cluster zu bilden. Wenn ein großes Unternehmen sich in einer bestimmten Region ansiedelt, dann werden andere Unternehmen nachziehen, weil diese dann von den Pionieren profitieren können. Das ist bei der Autoindustrie ähnlich: Man folge dem Anführer. Und Facebook sei so ein Vorreiter.

Am Anfang benötigt Facebook nur wenige Spezialisten, doch der IT-Gigant will in die Region investieren. Die Stadt baut bereits Studentenappartements und Häuser für betreutes Wohnen. Das Ziel ist es, jedes Jahr 500 neue Stellen zu besetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Schweden, Herz, IT, Polarkreis
Quelle: www.dradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2013 21:53 Uhr von Slingshot
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Nur weil die Facebook-Schwuchteln dort ein Datenzentrum hinstellen, ist es mit Sicherheit nicht Europas IT-Herz.
Kommentar ansehen
23.02.2013 03:37 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Betreutes Wohnen ala Amazon ? :D
Kommentar ansehen
23.02.2013 08:15 Uhr von kaysho
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert mich ein bißchen an eine Art Silicon Valley.
Kommentar ansehen
23.02.2013 11:54 Uhr von EUDurchblicker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob in diese Ecke so viele Spezialisten ziehen wollen? Also solche die keine Schweden sind wohl weniger. Doch etwas frisch dort oben.
Aber hat sicher Vorteile für die laufenden Kosten. Die Klimaanlage kann sicher kleiner als in Silicon Valley ausfallen ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?