22.02.13 17:01 Uhr
 377
 

Russland: Meteoriten-Splitter vom Ural - Forscher wollen dafür zahlen

Vor kurzem schlug ein Meteorit im Ural in Russland ein (ShortNews berichtete).

Russische Forscher haben nun angegeben, dass sie bereit wären für Splitter des Meteoriten zu bezahlen, um zu verhindern, dass diese illegal verkauft werden. Ebenso handelt es sich um wichtiges wissenschaftliches Material.

Nachdem Wissenschaftler die Suche nach Teilen des Meteoriten am vergangenen Sonntag einstellten, vermeldete die Akademie der Wissenschaften, dass sie noch Meteoritenteile gefunden hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, Forscher, Ural, Splitter
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?