22.02.13 16:04 Uhr
 469
 

Stade: Mann hatte drei Marihuana-Aufzuchtanlagen in Reihenhaus

Am gestrigen Donnerstag waren zehn Beamte des Buxtehuder Polizeikommissariats auf dem Weg zu einem Reihenhaus.

Dort trafen die Polizisten auf einen 48-jährigen Mann, der in dem Haus ganze drei Marihuana-Aufzuchtanlagen betrieb. Das Haus wurde nur zu diesem Zweck angemietet.

Der Mann wurde verhaftet, aber wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen. Die Pflanzen wurden beschlagnahmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Marihuana, Stade
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2013 17:11 Uhr von Benedikt85
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ gertkarlpaul: das sind setzlinge, die brauchen noch viel liebe und zeit, bis sie groß und stark werden :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?