22.02.13 15:48 Uhr
 289
 

Fußball: Borussia Dortmund geht gegen Sperre von Robert Lewandowski in Berufung

Robert Lewandowski (Borussia Dortmund) sah im Spiel gegen den Hamburger SV die Rote Karte und wurde anschließend für drei Partien gesperrt (ShortNews berichtete).

Der BVB hat gegen das zweitinstanzliche Urteil, das die Sperre bestätigte, Berufung eingelegt.

Die Berufung wird am 1. März stattfinden. Einen Tag später findet dann die Partie Borussia Dortmund gegen Hannover 96 statt. Bis dahin hat Lewandowski schon eine Zwei-Spiele-Sperre abgesessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Sperre, Berufung, Robert Lewandowski
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?