22.02.13 15:48 Uhr
 293
 

Fußball: Borussia Dortmund geht gegen Sperre von Robert Lewandowski in Berufung

Robert Lewandowski (Borussia Dortmund) sah im Spiel gegen den Hamburger SV die Rote Karte und wurde anschließend für drei Partien gesperrt (ShortNews berichtete).

Der BVB hat gegen das zweitinstanzliche Urteil, das die Sperre bestätigte, Berufung eingelegt.

Die Berufung wird am 1. März stattfinden. Einen Tag später findet dann die Partie Borussia Dortmund gegen Hannover 96 statt. Bis dahin hat Lewandowski schon eine Zwei-Spiele-Sperre abgesessen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Sperre, Berufung, Robert Lewandowski
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?