22.02.13 15:26 Uhr
 386
 

Lüneburg: Polizei fahndet nach vermisster 14-Jähriger mithilfe eines Fotos

Bereits seit Mitte Januar wird die 14-jährige Sandra Beier aus Lüneburg vermisst. Ende Januar meldete sie sich nochmal, dann nicht mehr.

Jetzt veröffentlichte die Polizei ein Fahndungsfoto der 14-Jährigen. Sie ist zwischen 160 bis 165 Zentimeter groß und hat ein rundes Gesicht.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Foto, Fahndung, Vermisste
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2013 15:32 Uhr von Didi1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Eltern tun mir leid. Die Göre könnte sich wenigstens zwischendurch melden, ob es ihr gut geht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel: AfD ist Fall für den Verfassungsschutz
[Das ideale Online-Business] Affiliate-Marketing für motivierte Anfänger!
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?