22.02.13 14:25 Uhr
 41
 

Chemiekonzern Evonik starten den vierten Versuch, an die Börse zu gehen

Dreimal hatte der Chemiekonzern Evonik (Essen) einen Börsengang versucht. Dreimal wurde dieser wieder abgeblasen.

Jetzt folgt der vierte Versuch. Diesmal will man allerdings lediglich einen Aktienanteil von unter zehn Prozent verkaufen.

Evonik - die Firma gehört der RAG-Stiftung und dem Finanzinvestor CVC Capital Partners - hat bereits weitere etwa zehn Prozent seiner Aktien an ausgesuchte institutionelle Investoren veräußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Versuch, Evonik, Chemiekonzern
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?