22.02.13 14:25 Uhr
 41
 

Chemiekonzern Evonik starten den vierten Versuch, an die Börse zu gehen

Dreimal hatte der Chemiekonzern Evonik (Essen) einen Börsengang versucht. Dreimal wurde dieser wieder abgeblasen.

Jetzt folgt der vierte Versuch. Diesmal will man allerdings lediglich einen Aktienanteil von unter zehn Prozent verkaufen.

Evonik - die Firma gehört der RAG-Stiftung und dem Finanzinvestor CVC Capital Partners - hat bereits weitere etwa zehn Prozent seiner Aktien an ausgesuchte institutionelle Investoren veräußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Versuch, Evonik, Chemiekonzern
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?