22.02.13 13:42 Uhr
 2.944
 

Mord im Stundenhotel: Millionärstochter tötet Dealer in Hamburg

Die Tochter eines Modeunternehmers und Millionärs soll in einem Hamburger Stundenhotel einen Mann getötet haben, bei dem es sich um einen Drogendealer handelt.

Der Vorfall ereignete sich in dem Stadtteil St. Georg und die Polizei geht davon aus, dass die 26-Jährige den 33-Jährigen mit einem Messer umbrachte.

Die Frau aus reicher Familie sei vor Jahren in die Drogenszene geraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Mord, Tochter, Messer, Millionär, Dealer
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht