22.02.13 11:35 Uhr
 184
 

Fußball/Europa League: Anschi Machatschkala wirft Hannover raus

Hannover 96 ist am gestrigen Donnerstag aus der Europa League ausgeschieden. Für Hannover reichte es zu Hause nur zu einem Unentschieden. Das war zu wenig, weil das Hinspiel mit 1:3 verloren worden war. 27.500 Besucher waren ins Hannoveraner Stadion gekommen.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit hatte Sergio da Silvo Pinto die Hausherren in der 70. Minute in Führung gebracht. In der Nachspielzeit traf dann Lacina Traore (90.+9) zum Ausgleich und Endstand.

Gleich vom Start weg versuchten die 96er Druck zu machen und zu einem Tor zu kommen. Sie erarbeiteten sich einige gute Möglichkeiten, konnten diese aber nicht in Tore umwandeln. Die Gäste beschränkten sich zunächst auf die Verteidigung. Im weiteren Verlauf ging aber Anschi auch zum Angriff über.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hannover 96, Europa League, Unentschieden, Ausscheiden, Anschi Machatschkala
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover 96 entlässt Trainer Daniel Stendel
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover 96 entlässt Trainer Daniel Stendel
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?