22.02.13 09:44 Uhr
 149
 

Berlin: Kabelbrand über Gleisanlage

Bewohner entdeckten am gestrigen Donnerstagabend einen Kabelbrand an der Kabelbrücke in der Nöldnerstraße in Berlin Lichtenberg und alarmierten die Feuerwehr.

Das Kabel, welches über die Gleisanlagen führte, stand aus noch ungeklärten Gründen in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, doch der Verkehr war für die Züge zwischen S-Bahnhof Lichtenberg und Ostkreuz vorübergehend gesperrt.

Menschen wurden bei dem Kabelbrand nicht verletzt. Es bestand keine Gefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: happy_shortie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Brand, Kabel
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2013 11:17 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vorrübergehend ?
Von wegen,Heute früh war immer noch Chaos und Schienenenersatz-Verkehr..!
Kommentar ansehen
22.02.2013 12:00 Uhr von Shortster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja. Die Bahn und das Thema Redundanz. Fragt man bei dem Verein nach, bekommt man immer ein "natürlich sind unsere Signalanlagen redundant ausgelegt". Und wenn dann mal ein einziges dieser angeblich ach so redundanten Käbelchen abfackelt, passiert genau das, was man bei redundant ausgelegten Systemen erwartet: NICHTS GEHT MEHR... Super...
Kommentar ansehen
22.02.2013 15:10 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PS. Es hat sich noch nichts geändert...15.10h.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?