21.02.13 20:33 Uhr
 1.604
 

Blog veröffentlicht nach dessen Selbstmord FBI-Akte von Hacker Aaron Swartz

Der Hacker und Online-Aktivist Aaron Schwatz hat sich Anfang des Jahres das Leben genommen und nun hat ein Blogger dessen FBI-Akte angefordert.

Auf der Seite "Reddit" ist diese nun einzusehen, wobei zwei Seiten des Dossiers fehlen.

In der FBI-Akte ist zu sehen, dass man sich hauptsächlich mit dessen Facebook und LinkedIn-Profilen beschäftigte, worüber sich nun viele lustig machen: "Wenn du das FBI auf eine falsche Fährte locken willst, streue einfach ein paar Lügen in deinem Social-Media-Auftritt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hacker, Selbstmord, FBI, Blog, Akte, Aaron Swartz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2013 21:29 Uhr von Exilant33
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Aktivist der sich für das Recht aller einsetzt und dazu Depressiv ist! Das verhält sich wie Alkalimetall mit Wasser! Irgendwie weird!
Wäre nicht der erster Hacker dem nachgeholfen wurde!
Kommentar ansehen
21.02.2013 22:10 Uhr von MBGucky
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Weshalb sollte das FBI nicht die SM-Auftritte ... äh, sorry, die Social-Media-Auftritte zur Recherche heranziehen? Ich fände es eher grob fahrlässig, wenn sie dort nicht reinschauen würden. Oder sollen sie z.B. um einen Straftäter zu ermitteln warten bis dessen Name in der Zeitung steht?
Kommentar ansehen
21.02.2013 23:24 Uhr von Exilant33
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Und wenn man sowas "erahnt" oder weiß! Im Deutschen Recht nennt man das "Verdunkelungsgefahr"! Klar es ist kein Deutsches Recht, aber Denk drüber nach, wie Ich es meine ;) Mr. MB..!!
Kommentar ansehen
22.02.2013 12:37 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War wohl ein ganz gefährlicher Mensch???

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?