21.02.13 19:43 Uhr
 436
 

Oscar-nominierte Filme werden in Israel kritisiert

"5 Broken Cameras" ist eine von Emad Burnat und seinen israelischen Co-Produzenten Guy Davidi gedrehter Dokumentarfilm, der die Siedlungspolitik Israels im Westjordanland zeigt, was international als illegal gesehen und kritisiert wird.

Dieser Film wurde als bester Dokumentarfilm nominiert und konkurriert mit israelischen Filmemachern, die den Konflikt aus ihrer Sicht verfilmt haben. Doch während beide Filme von internationalen Filmkritikern gelobt werden, werden sie in Israel kritisiert.

Sie würden dem Bemühen um Frieden schaden, weil beide Seiten ihre Filme schonungslos brutal gemacht hätten und zeigen, wie der Frieden von der Gegenseite dauerhaft verhindert wird.


WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Israel, Kritik, Oscar, Konflikt, Nominierung, Dokumentation
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2013 23:57 Uhr von Maaaa
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Sie würden dem Bemühen um Frieden schaden......
Wer bemüht sich hier um Frieden? Ich sehe keinen.
Kommentar ansehen
22.02.2013 08:18 Uhr von RUPI
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Der Wind dreht sich halt ... selbst in den USA ... selbst in Bastionen die bisher von der AIPAC "bearbeitet" wurden.

Wie im Kommentar auf zeit.de schon geschrieben wurde … das Simon-Wiesenthal-Zentrum erstellt bestimmt gerade wieder „neue Listen“ …. die kotzen bestimmt richtig ab …. Dammbruch an allen Fronten …

Der israelische Co-Produzent läuft sicher auch Gefahr auf solch einer "Liste" zu landen und als Antisemit diffamiert zu werden.


[ nachträglich editiert von RUPI ]
Kommentar ansehen
22.02.2013 10:03 Uhr von Canay77
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Alles antisemiten, die ganze Welt!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?