21.02.13 12:52 Uhr
 332
 

PlayStation 4: Gebrauchtspiele werden nicht blockiert

Nach der Präsentation der neuen Spielekonsole PS4 von Sony (ShortNews berichtete) blieben zahlreiche Fragen offen. Sony hat jetzt bestätigt, dass gebrauchte Spiele nicht von der neuen Sony-Spielekonsole blockiert werden.

PS3-Spiele werden von der PS4 nicht direkt unterstützt, sondern über einen Streaming-Dienst verfügbar gemacht. Dabei ist allerdings noch unklar, wann diese Funktion verfügbar sein wird.

Die letzten gespielten Minuten können außerdem mit der PS4 direkt hochgeladen werden, sodass keine separate Hardware mehr erforderlich ist, um das Spielgeschehen aufzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Konsole, Blockade, PlayStation 4
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2013 12:52 Uhr von Session9
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die PS4 klingt spannend, auch wenn die Präsentation irgendwie absurd war - aber mit den Infos in der Quelle werden immerhin einige der verwirrenden Details klarer.
Kommentar ansehen
21.02.2013 15:17 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So gehört das.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?