21.02.13 11:37 Uhr
 403
 

Österreich: 14-Jähriger beging bereits 27 Straftaten - nun ist er in Haft

Ein 14-jähriger Schüler hatte bereits 27 Strafen auf dem Kerbholz. Nun hatte er weitere Einbrüche und Diebstähle begangen. Das war der Justiz dann zu viel.

Da der Schüler völlig uneinsichtig war und mit seinem kriminellen Treiben weitermachte, wurde er verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt nach Salzburg gebracht.

"Es wird geprüft, ob eine Untersuchungshaft zu verhängen ist", so Marcus Neher, Sprecher der Staatsanwaltschaft Salzburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Haft, Jugendlicher, Straftat
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2013 11:37 Uhr von kleefisch
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich schätze mal. das der Kerl mehr Zeit im Knast verbringt als in Freiheit. In jungen Jahren entwickelt der aber einer ganz schöne kriminelle Intensität.
Kommentar ansehen
21.02.2013 11:55 Uhr von Mankind3
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde den Titel irreführend. Er erweckt den Eindruck, das der Halbstarke schon verurteilt wurde.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?