21.02.13 11:06 Uhr
 212
 

Österreich: Polizisten sind am beliebtesten - Politiker an letzter Stelle

Bei den Österreichern liegt laut dem "GfK Global Trust Reports" 2013 in der Vertrauensskala die Polizei an erster Stelle. Zweiter werden die Ämter und Behörden und Dritter die Justiz.

"Eine Vermutung ist, dass es an der hohen Aufklärungsrate bei Gewaltverbrechen liegt", sagte Sozialforscherin Ulrike Lavrencic.

Die Parteien, große Unternehmen und die Regierung liegen nach diesem Report in der Gunst der österreichischen Bürger an letzter Stelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Politiker, Stelle, Vertrauen
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2013 11:06 Uhr von kleefisch
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ich glaube auch in Deutschland wird es ähnliche Ergebnisse geben, wenn man eine Befragung durchführen wird.
Kommentar ansehen
21.02.2013 12:22 Uhr von jarichtig
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
an erster stelle: müllmänner oder postboten

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?