21.02.13 10:56 Uhr
 517
 

"Slayer": Kerry King äußert sich zum neuen Album und zu Jeff Hanneman

Kerry King, Gitarrist der Thrash Metal-Band "Slayer", hat sich zum neuen Album der Band und der Zukunft um Gitarrist Jeff Hanneman geäußert. So gäbe es bei American Records vertriebsinterne Veränderungen, was die Aufnahmen zu einem neuen Album verzögern würde.

Allerdings, so King, sei das neue Material typisch "Slayer". Er versuche aber immer, neue Sachen zu nutzen, die jedoch immer heavy klingen würden.

Jeff Hanneman erholt sich derzeit noch immer von einem Spinnenbiss. King äußerte, dass er sofort mit Jeff arbeiten würde, wenn er an der Tür klopfe. So müsse er aber mit einem Ersatz arbeiten. "Was Jeffs Situation angeht können wir nur abwarten und Tee trinken", so King.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Äußerung, King, Slayer
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2013 10:56 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen wir hoffen, dass Jeff bald wieder Gitarre spielen kann. Das war ja eine ganz üble Geschichte, dieser Spinnenbiss.
Kommentar ansehen
04.03.2013 09:01 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Exodus Aushilfsklampfer macht aber einen guten Job. Auf dem Vainstream gesehen. ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?