21.02.13 08:28 Uhr
 468
 

Fußball/Champions League: Top-Favorit FC Barcelona verliert in Mailand

Im Achtelfinale der UEFA Champions League zwischen dem AC Mailand und dem FC Barcelona gewannen die Italiener ihr Heimspiel mit 2:0.

Die Katalanen hatten gewohnt viel Ballbesitz, jedoch fehlte es ihnen an Ideen, um die gut strukturierte und organisierte Defensive des Tabellendritten der Serie A zu überwinden.

So kam es auf der Gegenseite nach einem Freistoß durch Kevin-Prince Boateng zur Führung für Mailand (57.) und Sulley Muntari konnte diese nach einem Konter in der 81. Minute noch ausbauen und den 2:0-Endstand herstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thallian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Champions League, FC Barcelona, AC Mailand, Achtelfinale, Hinspiel
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2013 08:40 Uhr von fuxxa
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das war Catenaccio in allerhöhster Perfektion, was Milan da geleistet hat und ne Lehrstunde für alle Teams, die in Zukunft gegen Barca oder spanische Nationalmannschaft spielen müssen.
Kommentar ansehen
21.02.2013 09:11 Uhr von Marc_Anton
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Barca müsste jetzt zuhause 3 Tore schießen. Bei Gegentreffer sogar 4 oder mehr. Glaub das schaffen sie nicht gegen Inter.
Kommentar ansehen
21.02.2013 09:57 Uhr von DariusStone
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Marc_Anton: Nicht Inter sondern AC
Kommentar ansehen
21.02.2013 09:58 Uhr von blabla.
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Der Mossad ist Schuld! Oder die Illuminaten! Oder Berlusconi!

[edit] Mailand!!!!!
Kommentar ansehen
21.02.2013 10:34 Uhr von DariusStone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich tippe am ehesten auf Berlusconi, der Fuchs mit seiner Messi Manndenkung hat es geschafft, dass Messi am Ende einen Pass über 5 Meter nicht mehr hinbekommen hat

/ironie off

/ironie on - Das mit Messi stimmt aber^^
Kommentar ansehen
21.02.2013 11:19 Uhr von sicness66
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zum Kotzen dieser Fußball. Mailand ist das Chelsea dieser Saison. Und irgendwie hab ich da kein gutes Gefühl bei der Sache.
Kommentar ansehen
21.02.2013 11:32 Uhr von xCheGuevarax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So lange sie, wie letztes Jahr Chelsea, unansehnlich gegen Barca und Real usw, gewinnen ist das ne tolle Taktik. Aber wehe die spielen gegen Bayern genauso, dann geht hier die Post ab.
Kommentar ansehen
21.02.2013 11:34 Uhr von blabla.
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt mal ernsthaft... Wer das Spiel gestern gesehen hat, es war einfach nur grottenschlecht! Wie kann man sich da noch Fußballmanschaft schimpfen mit der Aufstellung 1-9-1-0

Hoffen wir mal, dass Barca einen guten Tag erwischt.


„¸¨°øº¤ø„¸¸„ø¤º°¨¸„ø¤º
¨°º¤ø„¸ VISCA ¸„ø¤º°¨
„ø¤º°¨ BARÇA ¨°º¤ø
¸„ø¤º°´¸„ø¤ºº¤ø„¸¨°º¤
Kommentar ansehen
21.02.2013 12:05 Uhr von arbeitsloser1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
grottenschlecht war eher Farca, ein Torschuss in 90 Minuten, nichtmal aufs Tor.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?