21.02.13 07:37 Uhr
 10.709
 

Phantom-Präsentation der PlayStation 4: So narrte Sony die Konsolen-Fans (Update)

Lange war sie angekündigt und von vielen heiß herbeigesehnt: Die Rede ist von der Vorstellung der nagelneuen Playstation 4. Diese fand nun in der vergangenen Nacht in New York statt (ShortNews berichtete).

Doch die im Saal und auf der ganzen Welt per Livestream wartenden Menschen wurden bitterlich enttäuscht. Denn statt einer schicken Konsole gab es nur eine bunte Show und eine Menge toller Schlagwörter. So soll die neue Konsole angeblich "sozial" daherkommen.

Und natürlich soll die neue Konsole schneller und sowieso besser sein als ihre Vorgängerin. Nur einen Beweis blieb Sony schuldig, denn zu sehen gab es das neue Gerät nicht. Es blieb bei einer Phantom-Konsole.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Sony, Vorstellung, Präsentation, PlayStation 4, Spielkonsole
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2013 07:42 Uhr von Marco Werner
 
+27 | -25
 
ANZEIGEN
Warum sollte Sony die Käufer auch ernst nehmen ? Genau wie Apple weiß auch Sony,daß es piepegal ist,wie sehr sie ihre Kunden verscheißern, weil diese das (völlig überteuerte) Produkt trotzdem kaufen.
Kommentar ansehen
21.02.2013 08:02 Uhr von Unrockstar
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Übertreiben wir es mal nicht: Klar man hat zwar die Konsole selbst nicht gesehen, aber ein "Phantom" ist anders. Technische Daten sind ja weitestgehend da.

Sowie so kam mir die ganze Show mehr so vor, als hätte man es vorgezogen, weil immer mehr Informationen ans Licht kamen - aber immerhin hat sie 8 GB DDR 5 - damit hatte ja niemand gerechnet.

Naja, mal auf den Preis und das Aussehen warten.
Kommentar ansehen
21.02.2013 08:02 Uhr von UICC
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
News ist doppelt und Meinung

[ nachträglich editiert von UICC ]
Kommentar ansehen
21.02.2013 09:03 Uhr von Major_Sepp
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sony scheint unter Druck zu stehen. Wäre die Konsole fertig, könnte man sie auch live vor führen. Die Konkurrenz schläft unterdessen nicht, zumindest die Wii U ist ja schon eine Weile auf dem Markt.

@UICC

Es spielt hier seit geraumer Zeit keine Rolle mehr ob eine News eine Meinung ist oder nicht. Hier sind offiziell Blogs als Quellen zugelassen. Unnötig zu erklären, dass die Betreiber letzterer keinen journalistischen Anspruch haben und die Inhalte demzufolge IMMER eine Meinung darstellen.
Kommentar ansehen
21.02.2013 10:34 Uhr von jjbgood
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
aber aber lieber autor, es wurden von sony viele details genannt, wie beispielsweise die 8 prozessorkerne, die gpu, die 8 gb arbeitsspeicher, die neuen funktionen die entwickelt werden, der controller mit allen seinen neuen funktionen und spieledemos. das ist ein bisschen mehr als "bunte bilder und sonst keine infos",

ich meine die wiiu hat es genau anders rum gemacht, die haben ein bild von der konsole gezeigt und dafür keine angaben zur hardware, da haben sich auch schon alle beschwert. mein gott ich weiß doch lieber was ich bekomme, als wie es nachher aussieht, das werde ich schon früh genug vor verkaufsstart wissen.
Kommentar ansehen
21.02.2013 10:39 Uhr von Brecher
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Wen interessiert denn schon wie der Kasten drumrum aussieht?! Ich kann euch sagen er wird schwarz sein. Viel wichtiger ist doch Hard- und Software.
Kommentar ansehen
21.02.2013 11:14 Uhr von KingPiKe
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Schwache News.

es wurden Specs genannt, Livevorführung, der Controller wurde vorgestellt und Spiele genannt.

Keine Megaevent, aber eine gute Show.

Die Konsole hat irgendwo gefehlt, richtig.
Aber was wäre das für ein Beweis gewesen, wenn man diese gesehen hätte? Ein hübsches Gehäuse soll der Beweis sein, dass die Konsole schneller und besser ist?

"Boah, guck mal wie die glänzt, die muss einfach gut sein"...
Kommentar ansehen
21.02.2013 11:38 Uhr von Borgir
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Alleine schon, dass man einen Gebrauchtspiele-Markt unterdrücken will, schließt für mich den Kauf einer solchen Konsole komplett aus. Was glauben die eigentlich!!!??? Leider wird es einen Haufen Menschen geben, die sich so ein Ding kaufen.....schade drum, die Konzerne werden es so nie spüren, dass der Verbraucher die Macht hat.
Kommentar ansehen
21.02.2013 11:40 Uhr von Aggronaut
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
das war keine gute show, das war purer nonsens. die show sollte doch nur zeigen wie toll sony ist.

lächerlicher verein, lächerliche show.
Kommentar ansehen
21.02.2013 12:00 Uhr von lopad
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was solls, solange die mit der gängelung von ehrlichen Käufern weiter machen ist die neue Konsole für mich uninteressant. Gebrauchtespiele untersagen? Lächerlich.

Marco Werner
"Warum sollte Sony die Käufer auch ernst nehmen ? Genau wie Apple weiß auch Sony,daß es piepegal ist,wie sehr sie ihre Kunden verscheißern"

Der Unterschied zu Apple ist jedoch, das Sony seit Jahren in den roten Zahlen feststeckt und gerade dabei ist zehntausende Stellen zu streichen. Ein flop der Playstation 4 wäre der Genickbruch für den Konzern.
Kommentar ansehen
21.02.2013 12:16 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Borgir

Mach dir keine Sorgen... es werden sich viele diese Konsole kaufen, aber die werden es an den Absätzen stark zu spüren bekommen, dass sie einen Fehler machten WENN sich dieses Gerücht dann endgültig bestätigt.

Mit der PS3 brauchten die schon Ewigkeiten um schwarze Zahlen zu schreiben und hauptsächlich auch nur über die Spiele. Wenn sich jetzt noch ein Drittel oder mehr gegen den Kauf entscheidet und weniger Spiele gekauft werden, wird das eine sehr schmerzhafte Erfahrung werden. :)
Kommentar ansehen
21.02.2013 13:21 Uhr von buzzbomb
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wann und wo hat Sony denn gesagt das es nicht mehr möglich sein wird gebrauchte Spiele auf der neuen Konsole zu spielen, das wird hier immer wieder behauptet?
Sollte es aber wirklich so sein, wäre das natürlich ein absolutes KO Kriterimu und ich glaube nicht das Sony so blöd sein wird. Es ist ja so schon schlimm genug mit diesen blöden Onlinepässen.

[ nachträglich editiert von buzzbomb ]
Kommentar ansehen
21.02.2013 13:49 Uhr von DonDan
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gebraucht gekaufte Spiele sind abspielbar und erlaubt

Vor der Präsentation der Playstation 4 gab es einen Aufschrei von Fans, weil Sony eine Technik entwickelt hat, mit der Konsolen das Abspielen von gebraucht gekauften Spielen blockieren können. Nun stelle sich die Frage, ob Sony das tun sollte, kommentierte der Fachdienst Ars Technica. Doch Sony-Manager Shuhei Yoshida stellte bei einem Interview im Rahmen der PS4-Vorstellung klar: "Gebrauchte Spiele werden auf der PS4 abspielbar sein."


Haters gonna hate. Und manche werden einfach nicht die Fresse halten, auch wenn sie keine Ahnung haben.
Kommentar ansehen
21.02.2013 13:55 Uhr von CMLK
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wird direkt gekauft. scheiss auf den preis...
Kommentar ansehen
21.02.2013 14:00 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerliche "News" von einem Lächerlichen Autor. Präsentation hat er mit sicherheit nicht gesehen. Eine Meinung kann er sich garnicht bilden sonst würde er nicht so einen Müll schreiben.
Kommentar ansehen
21.02.2013 14:25 Uhr von mrpinkk
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also die Echtzeitgrafiken auf der PS4 sahen schon echt beindruckend aus, vor allem die Techdemo von " Quantic-Dreams" das Game " Down under " & " Watchdogs" haben mich echt überzeugt und freu mich auf mehr !! Was auf der ps3 noch gerenderte Viedeos waren ist jetzt zu 85% Echtzeitgrafik, das ist schon ne nummer.
Kommentar ansehen
21.02.2013 14:58 Uhr von DrZord
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir
@lopad

Man muss auch mal fair bleiben. Sony hat nie angekündigt den Gebrauchtmarkt zu unterbinden. Das wurde gerüchteweise durch eine Patentanmeldung aufgebauscht.

Neuesten Interviews zufolge wird das nicht der Fall sein.

Zur News:
"Lange war sie angekündigt" - Nein war sie nicht! Sie wurde gestern auf dem Event zum ersten mal angekündigt. btw was interessiert mich überhaupt wie der Kasten - Überraschung, es wird wohl ein Kasten sein - aussieht?

Sony hat eine durchaus solide Vorstellung abgeliefert. Von einer breiten Entäuschung kann keine Rede sein. Im Gegenteil - die Präsentation wurde eher positiv von der Presse aufgenommen.
Der richtige Kracher hat allerdings gefehlt. Jetzt heisst es auf die E3 warten.

[ nachträglich editiert von DrZord ]
Kommentar ansehen
21.02.2013 15:04 Uhr von V3ritas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß schon wieso ich nicht auf meinen Schönheitsschlaf verzichtet habe.^^

Aber sooo enttäuschend war es ja nun auch nicht, Rahmendaten wie Preis und Releasedatum wurden geliefert und der neue Kontroller gezeigt. (Wenn auch nur auf Bildern.)

Außerdem hab ich nichts von einer Ankündigung der PS4 im Vorfeld gelesen. Ich habe nur von einer nächtlichen Pressekonferenz gelesen...wenn man daraus den Schluss zieht, die neue Playstation gezeigt zu bekommen,dann ist das ja wohl nicht die Schuld von Sony. Klar ist das fies,weil JEDEr natürlich dachte die neue Ps wird präsentiert...aber immerhin ist das jetzt schon Publicity genug.
Kommentar ansehen
21.02.2013 15:05 Uhr von gamer9991
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DrZord

Wegen den Gebrauchtspielen wäre ich mir garnicht mal so sicher. Immerhin gibt es bei den aktuellen Konsolen Online Keys (z.B. bei Ubisoft, EA) ohne diesen Key kann man nicht online spielen. Speziell für Multiplayerintensive Spiele (z.B. Ballerspiele) ist das irgendwo ein Problem, denn ein Key kostet um die 10 Euro...
Kommentar ansehen
21.02.2013 15:06 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@V3ritas

Preis und Release wurden doch garnicht genannt?!
Kommentar ansehen
21.02.2013 15:17 Uhr von V3ritas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KingPIKe

http://www.guardian.co.uk/...

"Sony revealed that the PlayStation 4 would go on sale this Christmas. It refused to set a price, or even show the console itself but it is unlikely to cost much less than £300"

[ nachträglich editiert von V3ritas ]
Kommentar ansehen
21.02.2013 15:19 Uhr von V3ritas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ok..kein genaues Releasedatum und keinen genauen Preis.^^
Kommentar ansehen
21.02.2013 16:04 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@ mrpinkk

na ein glück ist nur die grafik entscheidend oder?
schonmal was von spielspaß gehört?
ach nee sorry, sowas gibbet bei sony ja nicht.. wie konnte ich nur wegen sowas nachfragen?
bei sony gibts konsolen die ihre möglichkeiten nicht nutzen und ständig defekt sind.. aber dafür recht gute grafik.
ach und nicht zu vergessen, braucht die neue ps4 dringend 8 gb ram... die wird se eh niemals nutzen, genauso wie niemand von euch.
das sind alles nur zahlen um euch vorzugaukeln die konsole wäre super.. nicht mehr und nicht weniger.
ach doch da war ja noch die unfähigkeit von sony, die spiele vernünftig zu programmieren bzw anzupassen... stimmt, da braucht man natürlich übertriebene hardware, da brauch man wenigstens nicht sauber programmieren...

bevor ich die ps4 anfasse, hol ich lieber mein snes ausn karton und zocke RICHTIG GUTE games... aber von solchen games hat der normale sony zocker eh keine ahnung.

[ nachträglich editiert von Prachtmops ]
Kommentar ansehen
21.02.2013 16:26 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Prachtmops

Mensch, du scheinst ja richtig Ahnung zu haben. :)
Kommentar ansehen
21.02.2013 16:32 Uhr von mrpinkk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Prachtmops : Stimm ja, es war die Playstation 3 mit den Weltweitbekannten " Ring of Death" Problem. Ich kenn keinen der eine Xbox hatte und nicht das Ring of death problem hatte ( Die alten modelle)

Und Spielspas gab es mit ner Playstation auch nie, richtig, man wie recht du doch hast ....

[ nachträglich editiert von mrpinkk ]

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?