21.02.13 06:40 Uhr
 6.138
 

Fußball/Peru: Einfach nur dreist - das ist wohl das unfairste Tor des Jahres

In der ersten Fußballliga von Peru kam es jetzt zu dem wahrscheinlich dreistesten und gleichzeitig unfairsten Tor des Jahres, welches gleichzeitig jedoch sogar regelkonform war.

In dem Spiel trafen Vallejo und Commercio aufeinander. Vallejo unternahm in der 71. Minute einen Torschuss. Commercio-Torwart Juan Flores konnte den Ball halten, sackte jedoch kurz darauf zusammen. Dabei ließ er den Ball aus der Hand rollen.

Ein Commercio-Mitspieler kam gerade angeschlendert, um den Ball kollegial ins Aus zu spielen. Doch er hatte die Rechnung ohne Vallejo-Stürmer Piero Alva. Dieser kam angelaufen, blockte den Ball schnell ab, bevor er ins Aus rollte und schoss den Ball extrem unsportlich aber legal ins Tor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzung, Tor, Torwart, Peru, Unsportlichkeit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2013 07:22 Uhr von Wurstachim
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Das waer wohl eher die dreisteste schwalbe aber nicht das dreisteste tor
Kommentar ansehen
21.02.2013 08:14 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit nur einem Ball wirds auch nix Crushial...
Kommentar ansehen
21.02.2013 08:18 Uhr von Haarwurm
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Da er den Ball voll auf die Klöten bekommen hat (0:35) ist das mit dem "zusammensacken" schon berechtigt - vor allem, wieso sollte der Torwart irgendwas vortäuschen, nachdem er den Ball gefangen hat?

Bzgl. des Torwarts - scheiss Aktion...
Kommentar ansehen
21.02.2013 08:18 Uhr von Haarwurm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
- Doppelpost -

[ nachträglich editiert von Haarwurm ]
Kommentar ansehen
21.02.2013 10:50 Uhr von Hebalo10
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Ein Commercio-Mitspieler kam gerade angeschlendert,...", hat wohl gerade einen Einkaufsbummel gemacht?
Kommentar ansehen
21.02.2013 10:55 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Unfair hätte ich das empfunden, wenn der Torwart wegen eines Gegners am Boden lag.

So war der Blaue halt cleverer. Auch wenn es nicht ganz schön war - aber eben nicht gegen die Regeln
Kommentar ansehen
21.02.2013 10:56 Uhr von Haarwurm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich meine in meinem letzten Satz natürlich nicht den Torwart sondern den Torschützen... war noch zu früh und ist eh eine Crushial-News, von daher darf auch das Kommentarniveau unterirdisch sein...
Kommentar ansehen
21.02.2013 11:59 Uhr von MC_Kay
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich verstehe das Problem nicht.
Ok, der Torwart hat sich bei der Ballannahme den Ball blöderweise gegen die Klöten prallen lassen und ist dann zu Boden gesackt.
Anschließend ist ihm der Ball entglitten und daraus wurde eine Ballabgabe, woraufhin ein Spieler aus der eigenen Mannschaft versuchte diesen wegzuschießen. Dabei traf er einen gegnerischen Spieler, an dem der Ball abprallte und ins Tor rollte.

Es ist zwar dumm gelaufen, aber der blaue Spieler kann doch nichts dafür, dass man ihn anspielt, wenn er sich nach dem Wohlbefinden des Torwarts erkundigt. Oo
Kommentar ansehen
21.02.2013 14:43 Uhr von lossplasheros
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hallo?

Habt ihr das Video überhaupt angeschaut?!

Schon krass wie unsere Gesellschaft mittlerweile schon ist...

Der Torwart hat den Ball gefangen - wieso sollte er da eine Schwalbe machen?! Es war ja kein Gegenspieler neben ihm.

Will ich mal sehen wie ihr alle aufschreit wenn in der Bundesliga sich ein Spieler verletzt und die Mannschaft den Ball ins aus spielen will und dann ein Tor passiert.

Der eigene Spieler ist hier in keinen Zweikampf gegangen den er verloren hat oder ähnliches, er ist zum Ball gelaufen - nicht gerannt!

Unfassbar unsportlich - und ihr findet das alles ok!?

Der Ball ist ihm nicht "entglitten" weil er einen Fehler gemacht hat - sondern weil er verletzt auf dem Boden lag!!
Ihr tut ja gerade so als ob der Torwart gepatzt hätte und sich so rausreden versucht...
Kommentar ansehen
22.02.2013 13:58 Uhr von Psychotoxic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei einer offensichtlichen Verletzung des Torhüters, ist das Spiel zu unterbrechen. Also ist das Tor nicht regelkonform.
Ich geh mal davon aus, dass in Peru nach FIFA Regeln gespielt wird.

Für mich ist das Tor von Luiz Adriano im Spiel FC Nordsjaelland und Schachtjor Donezk das unfairste Tor:
https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Psychotoxic ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?