20.02.13 20:54 Uhr
 628
 

Ungarn: Roter Stern und Hakenkreuz sind wieder erlaubt

Wegen der Meinungsfreiheit ist in Ungarn ab sofort wieder das Tragen von Hakenkreuz und Rotem Stern erlaubt, entschied das Verfassungsgericht.

Eigentlich wurde nur aufgrund des Verbots bezüglich des Tragens des Roten Sternes das Verfassungsgericht einberufen. Dies entschied sich gleich alle Verbote dazu als verfassungswidrig einzustufen und somit aufzuheben.

Schon länger wurde versucht ein EU-weites Verbot von Hakenkreuz und Rotem Stern auf die Beine zu stellen. Aber Großbritannien und Dänemark sind dagegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zensus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stern, Ungarn, Hakenkreuz, Meinungsfreiheit
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Holocaust-Kritik: SPD-Politiker bezeichnet Björn Höcke (AfD) als Nazi
USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
USA: Trump nimmt Arbeit mit Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform auf