20.02.13 17:21 Uhr
 5.466
 

Kanada: Drei Teenager erschlugen 50 Seehunde

Am vergangenen Wochenende wurden in Kanada drei Teenager verhaftet. Sie sollen im Januar 50 Seehunde erschlagen haben. Der Tatort befindet sich an einem Strand im Südosten von Kanada.

Nach Angaben der Behörden seien sehr viele Jungtiere getötet worden. Den meisten Tieren wurde der Schädel eingeschlagen. Etliche starben nicht sofort und verbluteten am Strand.

Die drei inhaftierten Jugendlichen sind 15, 17 und 18 Jahre alt. Sie konnten nach einem Hinweis eines Bürgers geschnappt werden. Ihnen steht nun eine Anklage wegen schwerer Misshandlung von Tieren ins Haus. Sie wurden auf Kaution aus der Haft entlassen und sollen am 11. April vor Gericht erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Kanada, Teenager, Tierquälerei
Quelle: www.cbc.ca

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: OSZE-Beobachter durch eine Mine getötet
Loveparade-Katastrophe kommt nun doch vor Gericht
Tschechischer Ex-Fußballnationalspieler Frantisek Rajtoral beging Suizid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 17:26 Uhr von helldog666
 
+52 | -8
 
ANZEIGEN
Wieso gibts bei solch kranken Schweinen eigentlich ne Kaution ? Die sollen ruhig ein wenig Knastluft schnuppern ohne zu wissen wie lang das der Fall sein wird, da sind die dann so klein mit Hut.
Kommentar ansehen
20.02.2013 17:28 Uhr von Exilant33
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
Und Ich wette dass das Motiv extreme Langeweile war! Es ist schon schlimm genug wenn Pelzjäger auf der Saison sind, aber das ist unter aller Sau!!

p.s. Ich mag PETA nicht besonders weil die ziemlich Radikal" sind, aber dieser Spot ist das Coolste in dieser Richtung was ich gesehen hab!
http://www.myspace.com/...

[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
20.02.2013 17:34 Uhr von Jakko
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
10 Jahre wegsperren in einer Zelle mit einem 2 Meter großen bösen Mann .......
Kommentar ansehen
20.02.2013 17:43 Uhr von Flutlicht
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Wie man sowas überhaupt "durchziehen" kann... unpackbar.

Gestörtes Gesindel.
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:07 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:18 Uhr von Mailzerstoerer
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Steckt die Teenis nackt in einem 1x1m großen Käfig auf einem Riesengroßen belebten Platz mit Schild um den Hals " Wir sind die größten Verbrecher und quälen gerne Tiere - bitte tut es mit uns auch"
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:21 Uhr von Rechthaberei
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:24 Uhr von BTLeiter
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@suffkopp
Nun tu doch nicht so als gäbe es Kulturbereicherung nur im deutschen Sprachraum.
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:26 Uhr von mrshumway
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Diese tierquälende Gesocks hat weder eine Freilassung auf Kaution noch eine Bewährungsstrafe verdient.
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:29 Uhr von asianlolihunter
 
+3 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:47 Uhr von BTLeiter
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@nu_pogodi
Kamtschatka ist mir zu uninteressant, zu kalt. Aber trotzdem thx für die Einladung.
*g*
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:52 Uhr von StraßenKind
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Typisch NeoNazis, allen Rassefremden aufn Kopp hauen.
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:55 Uhr von CrazyWolf1981
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wer mit Tieren sowas macht, hat genausowenig skrupel sowas mit anderen Menschen zu tun. Daher potenziell gefährlich.
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:57 Uhr von MarleneG
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Menschen - so jung und schon so krank... Die armen Tiere :(
Kommentar ansehen
20.02.2013 19:23 Uhr von BTLeiter
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@nu_pogodi
Danke für die eindrucksvolle Demonstration der Friedfertigkeit von Kulturbereicherern.
*g*
Kommentar ansehen
20.02.2013 19:46 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@BTLeiter - könntest Du den Begriff "Kulturbereicherer" dann mal näher erklären?
Kommentar ansehen
20.02.2013 19:49 Uhr von BTLeiter
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN